Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mehr Freiheit und Sicherheit bei Demenzerkrankungen - Ein unscheinbarer Gurt schenkt mehr Lebensqualität

26.04.2005


Corscience hat mit dem „Senior-Track“ ein praktisches Gerät auf den Markt gebracht, das den Angehörigen von Demenzkranken ein Mehr an Sicherheit und dem Kranken größere Freiheit schenkt. Ein Gurt macht es möglich, den orientierungslosen Menschen, wenn er sich verirrt haben sollte, ganz einfach über den heimischen Computer zu orten. Einfache Bedienung und günstige Kosten machen das Gerät zu einem äußerst nützlichen Hilfsmittel für alle Betroffenen.



Ein Alptraum für die Angehörigen von Menschen mit Demenz: Der Kranke ist aus dem Haus gegangen, sei es für einen kleinen Spaziergang, einen Einkauf oder den Arztbesuch und kommt zum vereinbarten Zeitpunkt nicht zurück. Auch wenn es sich am Ende nur als harmlose Verspätung entpuppt, ist der Schrecken groß gewesen.

... mehr zu:
»Demenzkrank


Es ist nur allzu verständlich, wenn die Angehörigen nun beschließen, das Familienmitglied zu seinem eigenen Schutz künftig nur noch in Begleitung aus dem Haus zu lassen. Damit entsteht jedoch eine Situation, die für alle höchst unbefriedigend ist und bei keinem der Beteiligten ein gutes Gefühl erzeugt.

Die Firma Corscience in Erlangen hat nun ein Gerät entwickelt, mit dessen Hilfe der Kranke mehr Freiheit gewinnt und die Angehörigen mehr Sicherheit. Der „Senior Track“ ist ein Gurt, in dem neben der Elektronik ein leistungsfähiger Li-Ion Akku mit langer Laufzeit und eine SIM-Karte Platz finden. Mit seinem geringen Gewicht und hohem Tragekomfort kann der „Senior Track“ schnell zu einem willkommenen Hilfsmittel im Alltag werden.

Das Verfahren ist äußerst einfach. Eine handelsübliche SIM-Karte, wie sie für Prepaid-Handys verwendet wird, sorgt für die Identifikation. Aktiviert oder gesperrt wird sie über eine SMS, sodass jederzeit festgelegt werden kann, ob eine Ortung erfolgen soll oder nicht. Eine willkürliche Kontrolle von Personen ist damit erschwert, wie überhaupt das Einverständnis des Kranken eingeholt werden sollte. Außerdem ist durch die Verwendung des GSM-Standards keine punktgenaue Ortung möglich. Dies dient ebenfalls der persönlichen Freiheit des Gurtträgers. GSM erlaubt eine Genauigkeit von etwa 300 Metern in Ballungsräumen, am flachen Land kann dieser Wert variieren. Diese Genauigkeit reicht aber für gewöhnlich durchaus, um auch im Notfall rechtzeitig Hilfe leisten zu können.

Zurück zu unserem Szenario. Der Demenzkranke ist nicht rechtzeitig nach Hause gekommen, seine Angehörigen sorgen sich, ihm könnte etwas zugestoßen sein, er könnte sich verirrt haben. Mit dem „Senior Track“ können sie eine überlegte Suche einleiten. Im Internet loggen sie sich im Ortungsportal piCOS ein und können mit wenigen Klicks den Aufenthaltsort herausfinden. Das Portal, das im Jahr 2005 als bestes Portal für mobile Dienste ausgezeichnet wurde, zeigt auf einem Stadtplan den Aufenthaltsort an. Die komfortable Navigation hilft dabei, die größtmögliche Genauigkeit zu erreichen.

Corscience, der Spezialist für Medizintechnik und Ortungssysteme, hat mit dem „Senior Track“ ein Produkt auf den Markt gebracht, das innovativ zu einer Verbesserung des Alltagslebens von Demenzkranken und ihren Angehörigen beiträgt. Das heikle Thema des Datenschutzes ist dabei berücksichtigt worden und alle entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen werden eingehalten. Es stehen einzig Nutzen und Vorteil für den orientierungslosen Menschen und seine Angehörigen im Vordergrund.

Ralf Stute | corscience
Weitere Informationen:
http://www.corscience.de

Weitere Berichte zu: Demenzkrank

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Mikrobiologen entwickeln Methode zur beschleunigten Bestimmung von Antibiotikaresistenzen
13.02.2018 | Westfälische Wilhelms-Universität Münster

nachricht Überschreiben oder Speichern? Die Gewissensfrage zur Vergesslichkeit
13.02.2018 | PhytoDoc Ltd.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Unternehmenssteuerung und Controlling im digitalen Zeitalter

19.02.2018 | Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mit wenigen Klicks zum Edge Datacenter

19.02.2018 | Informationstechnologie

IMK-Indikator: Keine Rezessionsgefahr, keine Anzeichen für konjunkturelle Überhitzung

19.02.2018 | Wirtschaft Finanzen

Unternehmenssteuerung und Controlling im digitalen Zeitalter

19.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics