Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Schnüffeldiagnose für Lungenkrebs

07.04.2005


Elektronische Nase in der Größe eines Inhalators verspricht Früherkennung



Die jüngsten technischen Entwicklungen im Bereich der Medizintechnik geben Hoffnung auf eine frühere Diagnostizierbarkeit von Lungenkrebs. Denn durch ein handgroßes Elektrogerät - die Cyranose - soll der Lungenkrebs schon bald olfaktorisch anhand der ausgeatmeten Luft diagnostiziert werden können. US-amerikanischen Forschern der Cleveland Clinic in Ohio ist es gelungen, einen Prototypen zu entwickeln, der ein früheres Erkennen dieser aggressiven Krebserkrankung möglich macht. Elektronische Schnüffelgeräte, die bestimmte Gase aufspüren, gibt es schon seit mehreren Jahren. Doch nun ist es den Forschern erstmals gelungen einen speziellen Lungenkrebsdetektor zu entwickeln.



Lungenkrebs ist derzeit die weltweit gefährlichste Krebsform. Das Problem dieser Erkrankung liegt darin, dass viele Patienten die Symptome lange ignorieren und so der Krebs erst im Endstadium festgestellt wird. Die Forscher konnten bei ihren Untersuchungen ermitteln, dass sich der Atem von Lungenkrebs-Patienten durch gewisse Stoffe sowohl von dem Atem gesunder Patienten als auch von der Atemluft anderer Lungenerkrankungen unterscheidet. Durch die variierenden Anteile von Benzol, Azeton und anderer Gase lassen sich Rückschlüsse auf eine mögliche Erkrankung ziehen, erklären die Forscher.

"Derzeit ist die Entwicklung von Diagnosegeräten sprichwörtlich noch eine Brave New World", stellt Studienleiter Corey Langer fest. Die Forscher hoffen nun, dass die Cyranose in naher Zukunft Teil eines regelmäßigen Gesundheitschecks wird, der eine Frühdiagnose von Lungenkrebs - vor allem bei Rauchern - ermöglicht.

Evelyn Lengauer | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.clevelandclinic.org

Weitere Berichte zu: Cyranose Lungenkrebs Schnüffeldiagnose

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn
19.01.2017 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Sicher und gesund arbeiten mit Datenbrillen
13.01.2017 | Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie