Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Biologicals gegen den schwarzen Hautkrebs

03.03.2005


Im Kampf gegen den schwarzen Hautkrebs setzen Forscher auf neue Medikamente, die die natürliche Körperabwehr zu Bekämpfung des Tumors nutzen. Unklar ist, ob diese und andere teure Therapien den Patienten auch nach Einführung der neuen Vergütungsregelung EBM 2000 im Mai noch erreichen werden. Neue Medikamente und der Kostendruck sind die Hauptthemen des Symposiums Dermatologische Onkologie, das die RUB-Klinik für Dermatologie (Prof. Dr. Norbert Brockmeyer, Prof. Dr. Peter Altmeyer) im St. Josef Hospital am 5. März 2005 (9 bis 13 Uhr im Hörsaalzentrum der Klinik, Gudrunstraße 56, 44791 Bochum) veranstaltet.

... mehr zu:
»Dermatologie »EbM »Hautkrebs

Intelligente Waffen regen die Abwehr an

Alle zehn Jahre verdoppelt sich die Zahl der Patienten, die an Hautkrebs erkranken. Eine alarmierende Entwicklung, die auch für die besonders bösartige, oft tödliche Form, das maligne Melanom ("Schwarzer Krebs") gilt. Im Kampf gegen den Hautkrebs setzten Wissenschaftler nun auf neue Waffen: die Biologicals. Diese intelligenten Medikamente ahmen natürliche Abwehrmechanismen des Körpers nach und sorgen so dafür, dass die Krebserreger ausgeschaltet oder ihr Zerstörungswerk zumindest gebremst wird. In manchen Fällen können die Medikamente das Messer ersetzen. Zurzeit arbeitet die Medizin daran, die Wirkstoffe immer gezielter auf den einzelnen Patienten und dessen Erbgut abzustimmen. Über den neuesten Stand der Biologicals im Kampf gegen bösartige Hauttumoren können sich die Spezialisten beim Symposium informieren.


Schwierig: Die Kostenfrage

"Viele der vorgestellten Behandlungsmethoden dürften noch in diesem Jahr am Krankenbett ankommen", schätzt Prof. Dr. Norbert Brockmeyer. "Doch scheint es derzeit fraglich, ob Patienten in Deutschland künftig auch die Medikamente erhalten werden, die nach neuestem Stand der Forschung auch die wirksamsten sind." Denn die Therapie mit Biologicals ist sehr teuer. Der neue Abrechnungsstandard EBM 2000, der ab Mai bundesweit gilt, macht es jedoch schwieriger, Kranke kostenintensiv zu behandeln. Zudem kommen im Kampf gegen Hautkrebs viele Medikamente erfolgreich zum Einsatz, die nicht speziell für bösartige Tumoren der Haut entwickelt wurden ("off Label use"). Die Kassen weigern sich, diese Medikamente zu bezahlen, obgleich ihre Wirkung unbestritten ist - auch dieser Aspekt wird die Dermatologen beschäftigen.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Norbert H. Brockmeyer, Klinik für Dermatologie und Allergologie der Ruhr-Universität St. Josef-Hospital, Gudrunstr. 56, 44791 Bochum, Tel. 0234/509-3471, -3474, Fax: 0234/509-3472, -3475, E-Mail: n.brockmeyer@derma.de

Dr. Josef König | idw
Weitere Informationen:
http://www.derma.de
http://www.ruhr-uni-bochum.de/

Weitere Berichte zu: Dermatologie EbM Hautkrebs

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Kokosöl verlängert Leben bei peroxisomalen Störungen
20.06.2018 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Überdosis Calcium
19.06.2018 | Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics