Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"Haarige" Proteine von Bakterien aktivieren Blutgefäßwachstum

09.11.2004


Normalerweise verursachen Bakterien beim Menschen Entzündungen. Das Bakterium Bartonella henselae hingegen löst bei abwehrgeschwächten Patienten, z. B. bei AIDS-Kranken, das Wachstum von Blutgefäßen aus. Dieses Phänomen ist einzigartig für die erst 1992 entdeckten Bakterien und wird als bazilläre Angiomatose bezeichnet. Dem Team aus Ärzten und Biologen um Dr. Volkhard A. J. Kempf vom Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene des Universitätsklinikums Tübingen ist es jetzt gelungen, einen für die Entstehung dieser Gefäßneubildungen verantwortlichen bakteriellen Faktor, Bartonella-Adhäsin-A (BadA), zu identifizieren.

... mehr zu:
»BadA »Blutgefäß »Protein

Diese Erkenntnis könnte, so die Hoffnung der Wissenschaftler, in noch ferner Zukunft zur Therapie von Gefäßerkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall eingesetzt werden. Die Ergebnisse ihrer Forschung werden in der kommenden Ausgabe (November 2004) in The Journal of Experimental Medicine veröffentlicht*.

Das Team aus Tübingen und Uppsala (Schweden) fand heraus, dass die Anwesenheit eines Proteins auf der Oberfläche von Bartonella henselae möglicherweise ausschlaggebend für die Verursachung der ungewöhnlichen Infektionserkrankungen (bazilläre Angiomatose) ist. Bei dem als BadA bezeichneten Molekül handelt es sich um eines der größten, bislang beschriebenen bakteriellen Oberflächenmoleküle. Die zirka 100 bis 300 Nanometer lange, haarartige Struktur ist im Infektionsverlauf wahrscheinlich verantwortlich für die Anheftung der Bakterien an Bindegewebssubstanzen (z. B. Kollagene) und Endothelzellen, die Blutgefäße auskleiden. Der Zellkontakt wird dabei über Moleküle (Integrine) auf der Oberfläche der Endothelzellen hergestellt. Werden menschliche Zellen mit Bakterien, auf deren Oberfläche BadA vorhanden ist, infiziert, kommt es danach in den Zellen erst zur Aktivierung des Schlüsselproteins für Gefäßwachstum (hypoxia inducible factor-1) und dann zur Ausschüttung von Substanzen, die das eigentliche Gefäßwachstum auslösen (z.B. vaskuloendothelialer Wachstumsfaktor).


Krankheiten der Blutgefäße wie Gefäßverkalkung, Schlaganfall, Herzinfarkt, sind die häufigste Todesursache in der westlichen Welt. "Wir hoffen", sagt Kempf, "dass unsere Arbeiten Anstöße für neue Behandlungskonzepte von Gefäßkrankheiten geben.

Ferner fanden die Forscher heraus, dass in der Mehrzahl der Blutproben von Patienten, die eine Bartonella-Infektion durchgemacht hatten, Antikörper gegen BadA nachgewiesen werden konnten. Diese Beobachtung könnte in Zukunft zu einem neuen, serologischen Nachweisverfahren für Bartonella-Infektionen führen.

* Originaltitel des Manuskripts: Tanja Riess, Siv G. E. Andersson, Andrei Lupas, Martin Schaller, Andrea Schäfer, Pierre Kyme, Jörg Martin, Joo-Hee Wälzlein, Urs Ehehalt, Hillevi Lindroos, Markus Schirle, Alfred Nordheim, Ingo B. Autenrieth, Volkhard A. J. Kempf: Bartonella adhesin A mediates a proangiogenic host cell response.

Ansprechpartner für nähere Informationen:

Universitätsklinikum Tübingen
Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene
Dr. Volkhard A. J. Kempf
Elfriede-Aulhorn-Str. 6, 72076 Tübingen
Tel. 07071 / 29-81526, Fax -5440
E-Mail volkhard.kempf@med.uni-tuebingen.de

Dr. Ellen Katz | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-tuebingen.de

Weitere Berichte zu: BadA Blutgefäß Protein

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Gentherapie für seltene Bluterkrankung
18.12.2017 | Medizinische Hochschule Hannover

nachricht Abstoßung von Spenderorganen: Neue Biomarker sollen Komplikationen verhindern
15.12.2017 | Deutsche Herzstiftung e.V./Deutsche Stiftung für Herzforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Lipid-Nanodisks stabilisieren fehlgefaltete Proteine für Untersuchungen

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Von Alaska bis zum Amazonas: Pflanzenmerkmale erstmals kartiert

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Krebsforschung in der Schwerelosigkeit

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie