Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Managed Care - neue Wege im Gesundheitsmanagement

15.09.2004


Lehrbuch zu Modellen einer integrierten Versorgung im Gesundheitswesen



Das deutsche Gesundheitssystem befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ursachen sind unter anderem steigende Gesundheitsausgaben, eine Entwicklung der Bevölkerungspyramide, die noch höhere Ausgaben für die Zukunft erwarten lässt, und Patienten, die zunehmend individuelle Leistungen einfordern. Um diese Herausforderungen zu bewältigen, setzen Regierungen, Kliniken und Krankenkassen vielfältige Managementinstrumente und Organisationsformen, die als "Managed Care" bezeichnet werden. In Zukunft besonders wichtig: Modelle der integrierten Versorgung, die die nahtlose Versorgung zwischen dem ambulanten und stationären Sektor sicherstellen. "Richtig eingesetzt, können sie die Qualität steigern und gleichzeitig die Kosten senken", sagt Professor Dr. oec. Volker Amelung, Abteilung Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung (Direktor: Professor Dr. Friedrich Wilhelm Schwartz) der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH).

... mehr zu:
»Gesundheitsmanagement


Die integrierte Versorgung stellt den Schwerpunkt der dritten vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage von "Managed Care - Neue Wege im Gesundheitswesen" dar. In diesem Lehrbuch stellt Professor Amelung verschiedene Organisationsformen und Instrumente des "Managed Care" systematisch vor und analysiert Anreiz- und Steuerungswirkungen. Zudem kommen Themen wie Disease Management, Evidence Based Medicine, Health Technology Assessment, Leitlinien, Qualitätsmanagement, Vergütungssysteme und Hausarztmodelle zur Sprache. Amelung legt nicht nur methodische Lösungsansätze dar, sondern stellt auch zwölf aktuelle Fallstudien aus den USA, der Schweiz und Deutschland vor. Das Buch richtet sich an Studierende, Dozenten, Management-interessierte Mediziner, aber auch an Vertreter von Krankenkassen, der Pharmaindustrie und der Gesundheitspolitik. Die ersten beiden Ausgaben des Buches hatte Professor Amelung zusammen mit Professor Harald Schumacher verfasst, der an der Hochschule für Wirtschaft und Politik in Hamburg lehrte und im Jahr 2001 verstarb. "Die Leserinnen und Leser mögen sich anhand des Buches selbst ein Bild davon machen, welche Philosophien und Methoden im ’internationalen Ideenwettbewerb’ am meisten überzeugen und welche für Deutschland in Zukunft gewinnbringend einsetzbar sind", sagt Professor Amelung.

Bibliographie: Volker Eric Amelung/Harald Schumacher: Managed Care - Neue Wege im Gesundheitsmanagement, dritte Auflage, 276 Seiten, Gabler Verlag, Wiesbaden 2004, ISBN: 3-409-31500-4

Weitere Informationen gibt gern Professor Dr. Volker Amelung, E-Mail: amelung.volker@mh-hannover.de.

Dr. Arnd Schweitzer | idw
Weitere Informationen:
http://wwwmh-hannover.de

Weitere Berichte zu: Gesundheitsmanagement

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Entschlüsselung von Kommunikationswegen zwischen Tumor- und Immunzellen beim Eierstockkrebs
06.12.2016 | Wilhelm Sander-Stiftung

nachricht Tempo-Daten für das „Navi“ im Kopf
06.12.2016 | Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e.V. (DZNE)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Im Focus: Significantly more productivity in USP lasers

In recent years, lasers with ultrashort pulses (USP) down to the femtosecond range have become established on an industrial scale. They could advance some applications with the much-lauded “cold ablation” – if that meant they would then achieve more throughput. A new generation of process engineering that will address this issue in particular will be discussed at the “4th UKP Workshop – Ultrafast Laser Technology” in April 2017.

Even back in the 1990s, scientists were comparing materials processing with nanosecond, picosecond and femtosesecond pulses. The result was surprising:...

Im Focus: Wie sich Zellen gegen Salmonellen verteidigen

Bioinformatiker der Goethe-Universität haben das erste mathematische Modell für einen zentralen Verteidigungsmechanismus der Zelle gegen das Bakterium Salmonella entwickelt. Sie können ihren experimentell arbeitenden Kollegen damit wertvolle Anregungen zur Aufklärung der beteiligten Signalwege geben.

Jedes Jahr sind Salmonellen weltweit für Millionen von Infektionen und tausende Todesfälle verantwortlich. Die Körperzellen können sich aber gegen die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Heimcomputer entdecken rekordverdächtiges Pulsar-Neutronenstern-System

08.12.2016 | Physik Astronomie

Siliziumsolarzelle des ISFH erzielt 25% Wirkungsgrad mit passivierenden POLO Kontakten

08.12.2016 | Energie und Elektrotechnik

Oberleitungs-LKW: Option für einen umweltverträglichen Güterverkehr?

08.12.2016 | Verkehr Logistik