Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Malaria Vakzin wird getestet

09.07.2003


Klinischer Test an 2.000 Kindern in Afrika gestartet



Wissenschaftler hoffen, einem wirksamen Malaria-Impfstoff gefunden zu haben. Die ersten klinischen Tests waren nach Angaben des Herstellers GlaxoSmithKline positiv verlaufen, nun sollen 2.000 Kinder in Afrika geimpft werden, berichtet BBC-online . Bei den Erwachsenen war der Impfschutz nämlich nach zwei Monaten vorbei. Die Experten hoffen, dass die Wirksamkeit bei Kindern länger andauert.

... mehr zu:
»Leberzelle »Malaria »Sporozoit »Vakzin


Täglich sterben in Afrika 3.000 Kinder an den Folgen der heimtückischen Krankheit. Schon in der Vergangenheit waren verschiedene Impfungen gegen Malaria erprobt worden. Die meisten hielten aber kaum das, was sie versprachen. Nach Angaben von BBC ist das Vakzin von GlaxoSmithKline das am weitesten entwickelte Medikament. Im nun folgenden Versuch werden Kinder geimpft, die in Gebieten leben, in denen die Malaria endemisch ist. Der Test wird über einen Zeitraum von 18 Monaten gehen. Das ist der längste klinische Test seit der Entwicklung des Impfstoffes.

In den umfassenden ersten Testreihen, die in Europa, den USA, Gambia und Mosambik durchgeführt wurden, war der Impfschutz bei Erwachsenen nach rund zwei Monaten vorbei. Die Wissenschaftler von GlaxoSmithKline zeigen sich zwar zuversichtlich, räumen aber zugleich ein, dass es noch fünf bis acht Jahre dauern werde, bis das Vakzin RTS,S/AS02 im Handel sein wird.

Wenn eine Anopheles-Mücke sticht, überträgt sie eine frühe Form des Malaria-Parasiten, den so genannten Sporozoit. Der Sporozoit tritt in den Blutkreislauf des Menschen ein und beginnt dort den ungeschlechtlichen Entwicklungszyklus. Sporozoiten dringen in die Leberzellen ein und entwickeln sich zur nächsten Zwischenstufe, den Schizonten. Beim Plasmodium falciparum, dem Erreger der Malaria tropica, der gefährlichsten Malaria-Form, entwickeln sich alle Schizonten in den Leberzellen zu reifen Zellen, welche die so genannten Merozoiten enthalten. Diese Merozoiten werden nach Zerstörung der Leberzelle freigesetzt und gelangen in das Blut, wo sie die roten Blutkörperchen befallen. Der neue Impfstoff will den Lebenszyklus des Parasiten in der frühen Sporozoit-Phase unterbrechen. Das Vakzin besteht nämlich aus einem Oberflächen-Protein des Sporozoiten und zwei anderen Substanzen, die das menschliche Immunsystem zum Angriff auf die "Eindringlinge" animiert.

Die Studienleiter in Mosambik hoffen auf den positiven Ausgang der Versuche. "Malaria ist der Kinderkiller Nummer eins in Afrika", so Pedro Alonso, Mediziner in Mosambik. Melinda Moore, Direktorin der Malaria Vaccine Initiative, die auch das Impfprojekt in Mosambik unterstützt, drängt jedenfalls auf eine baldige Lösung. "Jeder Monat Verspätung kostet 120.000 Kindern das Leben".

Wolfgang Weitlaner | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.gsk.com
http://news.bbc.co.uk
http://www.malariavaccine.org

Weitere Berichte zu: Leberzelle Malaria Sporozoit Vakzin

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Kokosöl verlängert Leben bei peroxisomalen Störungen
20.06.2018 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Überdosis Calcium
19.06.2018 | Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Vorhersage von Kristallisationsprozessen soll bessere Kunststoff-Bauteile möglich machen

20.06.2018 | Materialwissenschaften

Agrophotovoltaik goes global: von Chile bis Vietnam

20.06.2018 | Energie und Elektrotechnik

Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

20.06.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics