Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erstes Designer-Baby geboren

23.06.2003


Neugeborenes soll krebskranken Bruder Stammzellen liefern



Das erste Designer-Baby Europas, Jamie, ist nach Berichten von BBC-online in England geboren worden. Die Nabelschnur von Jamie soll dem älteren krebskranken Bruder helfen. Jamie ist nach Angaben der Eltern als Embryo genetisch selektiert worden, damit sie ihrem vierjährigen Bruder helfen kann. Die genetischen Untersuchungen wurden nicht in Großbritannien durchgeführt, sondern in den USA, weil britische Gesetze dieses Verfahren nicht erlauben.

... mehr zu:
»Designer-Baby »Stammzelle


Jamie wurde nach genetischen Merkmalen ausgewählt und im Reagenzglas gezeugt. Nach Angaben von BBC ist Jamie nicht das erste Designer-Baby der Welt, da dieses Verfahren in den USA bereits öfters angewendet wurde, um älteren, schwerkranken Geschwistern zu helfen. Mohammed Taranissi, der behandelnde Arzt der beiden Eltern, berichtet, dass es mindestens ein Dutzend Eltern in Großbritannien gebe, die ebenso ein Kind wünschen, da eines ihrer Geschwister schwer krank sei.

Jamies Bruder Charlie leidet an einer seltenen und tödlichen Form der Anämie, die eine regelmäßige, schmerzhafte Behandlung notwendig macht. Die Krankheit kann nur durch eine Transplantation von Stammzellen, die zu hundert Prozent mit seinem Immunsystem übereinstimmt, geheilt werden. Jamies Eltern bestätigten vor der Presse, dass die ihr Kind nicht nach Augen-, Haarfarbe oder Geschlecht selektiert haben, sondern ausschließlich zur Hilfe von Charlie. Das Reproductive Genetics Institute in Chicago hatte die Untersuchungen und die Zeugung vorgenommen. Taranissi hofft, dass der Fall von Jamie und Charlie in der Öffentlichkeit zu einer weiteren Diskussion führen werde.

Wolfgang Weitlaner | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://newsbbc.co.uk

Weitere Berichte zu: Designer-Baby Stammzelle

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Kein erhöhtes Risiko für Zweittumore durch Strahlentherapie bei Enddarm- oder Gebärmutterkrebs
30.01.2015 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften

nachricht Gezielte Therapie von Knochenmarkkrebs möglich
30.01.2015 | Istituto di Biostrutture e Bioimmagini

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Frühjahrstagungen der Deutschen Physikalischen Gesellschaft 2015

30.01.2015 | Veranstaltungen

„Sanfte Medizin für sauberes Wasser“ thematisiert Arzneimittelrückstände – 4. Februar in Osnabrück

30.01.2015 | Veranstaltungen

Die Zukunft der Wissensspeicher

29.01.2015 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Siemens zeigt neue Managementplattform für Gebäude auf der Messe ISH vom 10. bis zum 14. März 2015 in Frankfurt

30.01.2015 | Messenachrichten

Qualitätskontrolle auf dem Weg zur Proteinherstellung

30.01.2015 | Biowissenschaften Chemie

LIGNA 2015: Weltmarkt der technischen Innovationen

30.01.2015 | Messenachrichten