Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Basis-Test zur Diagnose von SARS entwickelt

25.03.2003


Forscher der University of Hongkong haben eigenen Angaben zufolge einen Bluttest für jenes Virus entwickelt, das für die mysteriöse Lungeninfektion verantwortlich sein soll.



Der Test ist aber noch nicht ausgereift, schreibt das Wall Street Journal. Es bedarf demzufolge noch einer Weiterentwicklung, bevor er eingesetzt werden kann. Bis zu einer Impfung bzw. einer Heilung von SARS (Schweres Akutes Respiratorisches Syndrom) ist es noch ein weiter Weg.

... mehr zu:
»SARS »Virus


WHO-Virologe Klaus Stöhr, der die internationale Forschung in den Labor betreffend SARS koordiniert, bezeichnet die Entwicklung des Diagnose-Tests dennoch als "spektakuläre Errungenschaft", die tatsächliche SARS-Fälle von Nicht-Trägern des Viruses unterscheidbar macht. Besonders in Hongkong werden Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen von Menschen, die glauben, sich infiziert zu haben, gestürmt. Sie nehmen bereits dünn gesätes medizinisches Personal in Anspruch, das sich infolge nicht mehr ausreichend um die tatsächlich Betroffenen kümmern kann. Darüber hinaus steigt die Besorgnis, da sich die Krankheit schnell in bislang noch nicht betroffene Regionen ausdehnt.

Der Test soll spezifische Antikörper im Blut der Virus-Träger erkennen. Bei Proben von acht SARS Patienten produzierte der Test übereinstimmende Ergebnisse, bestätigt die WHO in einer Aussendung. Die normalerweise vorherrschende Konkurrenz zwischen Forschern wurde hintangestellt. "Sie arbeiten praktisch Schulter an Schulter und produzierten in weniger als einer Woche Ergebnisse, für die unter anderen Umständen Monate nötig sind", erklärt Stöhr.

Noch suchen Forscher fieberhaft nach der Identität des Virus. Fest steht, dass es sich bei dem von Hongkonger Forschern isolierten Erreger um ein Virus der Paramyxoviridae Familie handelt. Laut Angaben der WHO gibt es derzeit 386 SARS-Fälle in 15 Ländern. Die höchste Rate verzeichnet Hongkong. Hier ist die Zahl der Fälle seit Freitag um 25 Prozent auf 247 Fälle angestiegen.

Sandra Standhartinger | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.wsj.com
http://www.who.int
http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=030319004

Weitere Berichte zu: SARS Virus

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Immunsystem: Wer lockt die Polizisten auf Streife?
17.02.2017 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Erstmals Herzpflaster aus Stammzellen für die Anwendung an Patienten mit Herzmuskelschwäche
17.02.2017 | Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung