Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Infrarotlicht rettet Netzhaut bei Methanolvergiftung

04.03.2003


Lichttherapie mit Leuchtdioden verhindert Erblindung bei Ratten



New York (pte, 4. Mär 2003 10:58) - Infrarotlicht verhindert bei Ratten eine durch Methanol bedingte Erblindung. Wurde die geschädigte Netzhaut mit Infratlicht bestrahlt, regenerierte sich die Netzhaut, berichtet die Toxikologin Janis Eells von der University Wisconsin in Milwaukee in der Fachzeitschrift Proceedings of the National Academy of Science (PNAS). Eells hofft, dass die Lichttherapie auch bei Menschen mit einer Methanol-Vergiftung zum Einsatz kommen wird. Methanol wird u.a. in Frostschutz- und Fensterputzmitteln eingesetzt. Es kann innerhalb von wenigen Tagen zur Erblindung führen.



Die Vergiftung entsteht dadurch, dass beim Abbau von Methanol eine Säure entsteht, die die Energieproduktion in den "Kraftwerken" der Zellen, den Mitochondrien, stört. Sie sind für die Energieversorgung der Zellen lebenswichtig. Die Forscher glauben, dass die infrarote Strahlung die Energie in der Zelle erhöht und so die schädliche Wirkung von Methanol auf die Zellen der Netzhaut verhindert wird. Im Experiment wurde Ratten Methanol verabreicht und drei Tage in Folge zweieinhalb Minuten täglich mit Infrarotlicht aus Leuchtdioden bestrahlt. "Es reduzierte sich die Schwellung in ihren Netzhautzellen", so Eells. Sie reagierten auf Licht empfindlicher. Die geschädigte Netzhaut regenerierte sich und Folgeschäden blieben aus.

Die Toxikologin verwendete Leucht-Dioden, die Infrarotlicht mit zehn Mal mehr Energie als das Infrarotlicht der Sonne produzieren. Ursprünglich wurden die Dioden von der NASA und dem Elektronik-Unternehmen Quantum Devices für die Züchtung von Pflanzen während langer Weltraum-Missionen entwickelt. Die Dioden sind mit der Größe einer Zigarettenpackung klein, billig und sehr leicht.

Die Forscher gehen davon aus, mit Leuchtdioden auch andere Augenerkrankungen wie zum Beispiel eine altersabhängige Makula-Degeneration (AMD) behandeln zu können. Diese Sehstörung ist durch eine zunehmende Beeinträchtigung des zentralen, also scharfen Sehens gekennzeichnet. Sie führt im Endstadium nicht zur Erblindung, die Orientierung im Raum bleibt erhalten, aber das Lesen und Auto fahren sind nicht mehr möglich. Die Häufigkeit nimmt mit steigendem Lebensalter zu. Frühformen der AMD findet man bei 35 Prozent der über 75-jährigen, das Endstadium bei fünf Prozent derselben Altersgruppe.

Sandra Standhartinger | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.uwm.edu
http://www.pnas.org
http://www.nature.com/nsu/030303/030303-1.html

Weitere Berichte zu: Erblindung Infrarotlicht Methanol Netzhaut

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an
28.02.2017 | Universität Zürich

nachricht In Deutschland wächst die Zahl der Patienten mit Diabetes mellitus
23.02.2017 | Versorgungsatlas

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie