Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Lancefield-Symposium über Streptokokken eröffnet

07.10.2002


15 Millionen Kinder weltweit leiden an rheumatischen Herzerkrankungen.



Das 15. Lancefield-Symposium "Fight against Rheumatic Fever and Rheumatic Heart Disease" ist heute, Montag, 7. Oktober, eröffnet worden. Rund 300 Wissenschaftler aus aller Welt werden bis zum 11. Oktober über neue Ergebnisse der Streptokokkenforschung diskutieren. Die Bakterien sind trotz verfügbarer Antibiotika-Behandlung weltweit ein ernstes Gesundheitsproblem und stellen für viele Länder eine enorme soziale und wirtschaftliche Belastung dar. Gefährlich sind insbesondere Folgeerkrankungen wie eine rheumatische Herzerkrankung, an der allein in Indien rund sechs Millionen Kinder leiden. Die Dunkelziffer dürfte auf Grund der unzureichenden medizinischen Versorgung erheblich höher liegen.



Die internationale Tagung wird gemeinsam von der Gesellschaft für Biotechnologische Forschung (GBF), Braunschweig, und dem All India Institute of Medical Science, New Dehli, Indien, organisiert. Mit dem Tagungsort Goa findet das alle drei Jahre ausgerichtete Symposium erstmals in einem Entwicklungsland statt. Rund 100 indische Wissenschaftler, Kardiologen und Mitarbeiter des öffentlichen Gesundheitsdienstes nutzen die Gelegenheit, Zugang zu aktuellen Informationen zu bekommen und die Zusammenarbeit mit den international führenden Gruppen aufzunehmen bzw. auszubauen. Große Anstrengungen werden insbesondere für die Entwicklung eines dringend benötigten Impfstoffes unternommen.

Rheumatische Herzerkrankungen

Scharlach, Hals- und Mandelentzündungen charakterisieren häufig eine Streptokokkeninfektion. Betroffen sind vorwiegend Kinder im Alter von 5 bis 15 Jahren. Eine Infektion muss aggressiv mit Antibiotika behandelt werden, da ansonsten lebensbedrohliche Folgeerkrankungen ausgelöst werden können. Ein Beispiel, das im Fokus des jetzigen Lancefield-Symposiums steht, sind rheumatische Herzerkrankungen. Sie können zu einer dauerhaften Schädigung, beispielsweise des Herzens, bis hin zum Tod führen. In Indien sind sie die Hauptursache für Herzklappenschädigungen.

Schätzungen gehen von weltweit 40 Millionen Streptokokkeninfektionen jährlich aus. Ungefähr 15 Millionen Kinder leiden an rheumatischen Herzerkrankungen, die Zahl steigt jedes Jahr um eine Million. Die Kinder können kaum ein normales Leben führen, bis zu einer halben Million Kinder sterben jedes Jahr daran.

Thomas Gazlig | idw
Weitere Informationen:
http://presse.gbf.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Innovative Antikörper für die Tumortherapie
20.02.2017 | Wilhelm Sander-Stiftung

nachricht Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln
20.02.2017 | Universität Zürich

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

36 Forschungsprojekte zu Big Data

21.02.2017 | Interdisziplinäre Forschung

Sternenmusik aus fernen Galaxien

21.02.2017 | Physik Astronomie