Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gen-Mutation als Ursache für Herzmuskelerkrankung

05.06.2008
Andere genetische Faktoren und Umwelteinflüsse spielen dennoch große Rolle

Ein internationales Forscherteam, dem auch Wissenschaftler des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch angehören, hat entdeckt, dass Mutationen in drei Genen eine die Herzmuskelerkrankung namens Linksventrikuläre Noncompaction (LVNC) auslösen können.

Bei dieser Erkrankung ist das Muskelgewebe der linken Herzkammer schwammartig verändert und ragt in die Herzkammer hinein. In Folge wird die Pumpleistung des Herzens stark beeinträchtigt, berichten sie in der jüngsten Ausgabe des Fachmagazins Circulation.

Unter 63 Patienten, die an LVNC leiden, haben die Forscher um Sabine Klaassen elf Patienten ausmachen können, bei denen einzelne dieser Herzmuskelgene mutiert waren. Die Wissenschaftler vermuten, dass diese genetischen Veränderungen die schwere Herzerkrankung auslösen. In Zukunft könnten Gentests Auskunft darüber geben, ob auch Familienmitglieder von Betroffenen die Mutationen tragen.

Die Erkrankung LVNC wurde erst vor wenigen Jahren entdeckt. Forscher hatten damals angenommen, es handle sich um eine Entwicklungsstörung des Herzmuskelgewebes, da die linke Herzkammer der eines Embryos ähnelt und weil LVNC schon bei Kleinkindern auftreten kann. Klaassen und ihre Kollegen konnten jedoch zeigen, dass es sich um eine genetisch bedingte Erkrankung und damit um ein Erbleiden handelt.

Sie betrifft Gene, deren Proteine für das Zusammenziehen und damit für die Pumpfunktion des Herzmuskels verantwortlich sind. Die Wahrscheinlichkeit, dass betroffene Elternteile die Genmutationen an ihre Kinder weitergeben, liegt bei 50 Prozent, berichten die Wissenschaftler. "Gentests sind in diesen Familien deshalb sehr wichtig."

Allerdings bedeutet ein positiver Ausgang des Gentests noch keine Sicherheit auch an LVNC zu erkranken. "Der Betroffene kann aufgrund des veränderten Herzmuskelgewebes eine Herzschwäche ausbilden", erklärt Klaassen. Das müsse allerdings nicht der Fall sein, wie die Forscher an einer Patientin zeigen konnten. Die Wissenschaftler gehen daher davon aus, dass andere genetische Faktoren, aber auch Umwelteinflüsse, wie etwa eine gesunde Lebensweise die Ausprägung der Erkrankung beeinflusse.

Wolfgang Weitlaner | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.mdc-berlin.de

Weitere Berichte zu: Gen Gentest Herzkammer Herzmuskelerkrankung LVNC Mutation

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an
28.02.2017 | Universität Zürich

nachricht In Deutschland wächst die Zahl der Patienten mit Diabetes mellitus
23.02.2017 | Versorgungsatlas

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Antarktis – Weltraum – Düsseldorf: der lange Weg der Flechten

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Keramik ohne Brennofen

28.02.2017 | Materialwissenschaften

Lichtpakete im Kreisverkehr

28.02.2017 | Physik Astronomie