Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

1 Milliarde Erkrankungen jährlich - Wie gefährlich sind Gelbfieber und andere Krankheiten für Fans?

07.04.2014

(Weltgesundheitstag) 200.000 Menschen erkranken laut Weltgesundheits-organisation WHO jedes Jahr an Gelbfieber, bis zu 30.000 sterben an der durch Mücken übertragenen Krankheit – und Brasilien gehört zu den gefährdeten Regionen. Fußballfans sollten sich daher unbedingt beraten lassen, bevor sie mit ihrer Mannschaft zur WM 2014 reisen.

„In ländlichen Gebieten wie dem Amazonas gibt es viele Mücken,“ erklärt Professor Marcos Boulos, Direktor der Klinik für Infektions- und parasitäre Krankheiten an der Unversität São Paulo.

„So lange die Fans in den Städten bleiben, ist das Risiko, an Malaria oder Gelbfieber zu erkranken aber ausgesprochen gering. In der Gegend von Manaus, die für deutsche und englische Fans durchaus interessant ist, sieht das aber schon wieder anders aus. Dort ist eine Impfung absolute Pflicht.“

Zwei Monate vor dem Start der WM steht Brasiliens größte Stadt São Paulo ganz im Zeichen der Weltgesundheit: Vom 6. bis 8. April findet der zweite regionale World Health Summit statt.

Auf dem Programm des „WHS Regional Meeting Latin America“ stehen die drängendsten Gesundheitsthemen der Region, unter anderem das Leben in Mega-Cities, die Herausforderungen einer umfassenden Gesundheitsversorgung und die sogenannten Vektor-übertragenen Krankheiten wie Malaria, Denguefieber und Gelbfieber.

Vektoren wie Mücken verursachen nach Schätzungen der WHO jedes Jahr rund eine Milliarde Krankheitsfälle weltweit. Der Weltgesundheitstag am 7. April 2014 steht daher unter diesem Thema.

„Wer sich impfen lässt, ein gutes Moskito-Spray benutzt, Dschungel und Gewässer meidet, ist ziemlich sicher,“ beruhigt Boulos, einer der über 150 Experten des WHS Regional Meeting Latin America.

Save the date:

Vom 19. - 22. Oktober 2014 findet der sechste World Health Summit im Auswärtigen Amt in Berlin statt. Er steht traditionell unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Staatspräsident Hollande.

Weitere Informationen zu Themen, Sprechern und Tickets: www.worldhealthsummit.org

Tobias Gerber | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Mikrobiologen entwickeln Methode zur beschleunigten Bestimmung von Antibiotikaresistenzen
13.02.2018 | Westfälische Wilhelms-Universität Münster

nachricht Überschreiben oder Speichern? Die Gewissensfrage zur Vergesslichkeit
13.02.2018 | PhytoDoc Ltd.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics