Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Optimiertes Anwendungsverfahren für aufsprühbare Nanoschichten

02.12.2010
Wissenschaftler des Charles Sadron Instituts des CNRS [1] haben ein Verfahren entwickelt, mit dem das Aufsprühen von Nanoschichten optimiert wird.

Diese Sprays werden dazu verwendet, Oberflächen mit Schichten zu versehen, die ihnen bestimmte optische, elektrische oder biologische Eigenschaften verleihen sollen.

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Biowerkstoffe und Gewebetechnik (Inserm/Universität Straßburg) wurde ein breites Anwendungsspektrum entwickelt, dass für die Industrie von großem Interesse sein könnte.

Kontaktlinsen, Autos, Aufkleber oder antihaftbeschichtete Pfannen: Bei vielen Alltagsgegenständen finden spezifische funktionale Beschichtungen Anwendung. Bereits vor etwa 15 Jahren wurde ein Verfahren entwickelt, mit dem dünne Schichten von Nanomaterialien aufgetragen werden konnten. Das Prinzip bestand darin, verschiedene Schichten nanometergenau einzeln übereinanderzulegen.

Die Struktur und die chemische Funktion der jeweiligen Schichten wurden von der Sequenz und der Art der im Film eingearbeiteten Komponenten (Polymer, Pigmente, Protein, usw.) bestimmt. Diese "Schicht für Schicht"-Methode ermöglicht es, Werkstoffe mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften herzustellen. Dieses preiswerte und umweltschonende Verfahren zählt zu den 10 wichtigsten Entdeckungen der letzten 10 Jahre im Bereich der Chemie.

Nun wurde diese Methode zum Auftragen von Schichten noch weiter optimiert und die Anwendung vereinfacht. Ursprünglich waren für diese Technik mehrere Tauchgänge in verschiedene Flüssigkeiten und lange Einwirkzeiten nötig. Heute sind die Wissenschaftler in der Lage, mit zwei Sprühfläschchen zwei Flüssigkeiten gleichzeitig aufzutragen. Der Zeitgewinn und die logistischen Vorteile sind somit beachtlich.

Diese außergewöhnliche Methode lässt sich ebenfalls auf vollkommen neue Werkstoffklassen anwenden, wie z.B. auf hundertprozentig anorganische Filme. Somit erweitern sich die Anwendungsbereiche in den verschiedensten Technologie-Bereichen: LEDs, Brennstoffzellen, photovoltaische Zellen, Korrosionsschutz, flexible Bildschirme, usw. Durch die Integration biologisch aktiver Moleküle in diese Filme (Peptide, Enzyme, Medikamente, Proteine, DNA, Zellen, usw.) können ebenfalls mehrere Bereiche der Biologie abgedeckt werden: Biokompabilität von Implantaten, Pflaster, Gewebetechniken, Biosensoren, etc. Die Forschungsergebnisse wurden am 23. November 2010 in der Online-Ausgabe der Zeitschrift Angewandte Chemie International Edition veröffentlicht [2].

[1] Französisches Zentrum für wissenschaftliche Forschung

[2] "Spray-On Organic/Inorganic Films: A General Method for the Formation of Functional Nano- to Microscale Coatings", Mathias Lefort, Gabriela Popa, Dr. Emek Seyrek, Dr. Rafael Szamocki, Dr. Olivier Felix, Dr. Joseph Hemmerlé, Dr. Loïc Vidal, Dr. Jean-Claude Voegel, Dr. Fouzia Boulmedais, Prof. Gero Decher, Prof. Pierre Schaaf - 23.11.2010 - DOI: 10.1002/anie.201002729 http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/anie.201002729/abstract

Kontakte:

- Gero Decher - Tel.: +33 3 88 41 40 66 – E-Mail: decher@ics.u-strasbg.fr

- Pierre Schaaf - Tel.: +33 3 88 41 40 12 – E-Mail: schaaf@ics.u-strasbg.fr

- Jean-Claude Voegel - Tel.: +33 3 68 85 33 87 – E-Mail: Jean-Claude.Voegel@medecine.u-strasbg.fr

Quelle: "Une vaste gamme de nano-revêtements en quelques pschitt !", Pressemitteilung des CNRS - 23.11.2010 http://www2.cnrs.fr/presse/communique/2036.htm

Redakteur: Sebastian Ritter, sebastian.ritter@diplomatie.gouv.fr

| Wissenschaft-Frankreich
Weitere Informationen:
http://www.wissenschaft-frankreich.de

Weitere Berichte zu: Anwendungsverfahren CNRS Flüssigkeit Gewebetechnik Nanoschicht Protein

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Materialwissenschaften:

nachricht Smart und bequem: Neue Textilien für High-Tech-Kleidung, made in Bayreuth
14.02.2018 | Universität Bayreuth

nachricht Super-Werkstoffe für die Automobil-, Luft- und Raumfahrtbranche
12.02.2018 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics