Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Multifunktionell veredelte Textilien – Garant für längere Haltbarkeit

10.12.2009
Ob Kugelschreiber, Rotwein oder Senf – Essensreste oder färbende Substanzen des Alltags können unschöne Flecken auf Textilien hinterlassen.

Der Anspruch an das Material ist hoch. Im Bereich der Heimtextilien beispielsweise sind Gewebe gefragt, etwa bei Gardinen oder Sofas, die mehrere Jahre lang licht- und farbecht bleiben, die nach mechanischen Einwirkungen oder nach Reinigung nicht aufrauen sollen und die darüber hinaus nach Verschmutzung leichter zu reinigen sind. Ähnliche Ansprüche stellt auch die Automobilindustrie.

Im Fahrzeuginnenraum sind Dachhimmel, Sitzbezüge oder Türverkleidungen nicht nur empfindlich gegenüber Anschmutzung, dort können auch Schmutzpartikel, die nicht entfernt werden oder tiefer ins Gewebe eindringen, Bakterien und damit unangenehmen Geruch entwickeln.

NANO-X hat neue Ausrüstungen entwickelt, die je nach Anspruch verschiedene Funktionen erfüllen. Sie können Textilien wasser- oder schmutzabweisend machen, sie können Bakterienwuchs hemmen oder vor mechanischem Abrieb schützen.

Bei den Textilausrüstungen handelt es sich um anorganisch-organische Hybridmaterialien auf wässriger Basis. Bei Applikation auf dem Textil bildet sich ein nahezu unsichtbarer dünner Oberflächenfilm um die Faser, der zu den gewünschten Funktionen führt, ohne die Eigenschaften der Textilien wie Optik und Haptik zu verändern.

Die multifunktionelle Textilausrüstungen eignen sich auch für Papier und Leder. Weitere Einsatzmöglichkeiten bilden technische Textilien wie Bänder, Filter oder Matten, schützende Gewebe wie Markisen und Sonnensegel oder medizinische Textilien wie zum Beispiel OP-Kleidung. Die Haltbarkeit und damit der Nutzwert sind deutlich höher.

Kontakt:
Ralf Klein-Kretzschmar
NANO-X GmbH
Theodor-Heuss-Straße 11a
66130 Saarbrücken
Telefon: 06 81/9 59 40-50
E-Mail: klein-kretzschmar@nano-x.de

Helga Hansen | Innovationseinblicke Saarland
Weitere Informationen:
http://www.geniales-saarland.de
http://www.nano-x.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Materialwissenschaften:

nachricht Forscherin entwickelt elektronische Textilstruktur für Medizinprodukte
17.02.2017 | Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences

nachricht Untergrund beeinflusst Halbleiter-Monolagen
16.02.2017 | Philipps-Universität Marburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung