Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gut gefedert auf die Mountainbike-Piste

13.07.2009
Leichter und steifer: Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung der TU Chemnitz optimiert Bauteil für vollgefederte Mountainbikes

Bei vollgefederten Mountainbikes sind der Fahrradrahmen und das Hinterrad baulich getrennt - verbunden werden sie über ein Bauteil mit drei Bolzen- Schrauben-Verbindungen, den so genannten Rocker.

Der vollgefederte Rahmen ist dadurch schwerer als ein ungefederter und das gesamte Fahrrad verliert an Steifigkeit. In einer Studienarbeit hat Maschinenbaustudent Norbert Schramm unter Betreuung von Prof. Dr. Lothar Kroll und Jörg Kaufmann von der Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung der TU Chemnitz ein solches Bauteil der Firma GHOST Bikes GmbH unter die Lupe genommen und optimiert.

Sehr geehrte Damen und Herren der Medien,

am 14. Juli 2009 um 10 Uhr präsentieren die TU-Wissenschaftler die Versuche zur Bauteiloptimierung. Zunächst führen sie im Labor DK016 im Keller des Rühlmann-Baus an der Reichenhainer Straße 70 statische Druckprüfungen vor. Anschließend zeigt Profifahrer Adam Stasek aus Tschechien auf einem mit Messtechnik ausgestatteten Mountainbike der Marke GHOST AMR 7600 Extrembelastungen, die sich bei Sprüngen über Treppenstufen ergeben. Stasek ist Maschinenbaustudent an der TU Chemnitz und Fahrer im GHOST A.T.G. Pro Team, für das er auch bei WorldCup-Rennen startet.

Für Foto- und Filmaufnahmen sowie Gespräche stehen außerdem zur
Verfügung: Prof. Dr. Lothar Kroll (Inhaber der Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung), Jörg Kaufmann (Wissenschaftlicher Mitarbeiter dieser Professur), Jun.-Prof. Dr. Stephan Odenwald (Inhaber der Juniorprofessur Sportgerätetechnik), Norbert Schramm

(Maschinenbaustudent)

Mario Steinebach,
Pressesprecher der TU Chemnitz

Katharina Thehos | Technische Universität Chemnitz
Weitere Informationen:
http://www.tu-chemnitz.de/tu/presse/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Materialwissenschaften:

nachricht Forscherin entwickelt elektronische Textilstruktur für Medizinprodukte
17.02.2017 | Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences

nachricht Untergrund beeinflusst Halbleiter-Monolagen
16.02.2017 | Philipps-Universität Marburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung