Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovation: Die ersten Schritte der dreidimensionalen Schuhsohle

27.11.2002


Ein kleines Unternehmen aus der Region von Bordeaux mit dem Namen Etect, das sich auf dem Gebiet nicht entflammbarer und perforationsschützender technischer Textilien spezialisiert hat, hat gemeinsam mit dem CEA (französische Atomenergiebehörde) neue Textilien mit besonderen Eigenschaften entwickelt. Die konformierbaren Verbundwerkstoffe auf der Basis gestrickter Vorformen sind 10 bis 100 Mal widerstandsfähiger gegenüber der Schubkraft, als wabenförmige Vorformen. Desweiteren zeigen die Verbundwerkstoffe hervorragende thermische Dämmstoffeigenschaften bis zu 3000 °C. Die Entwicklung dieser Art von Textilien machte sich das Stricken von zwei mit 2 mm Abstand entfernten parallelen Geweben zu Nutze, zwischen denen sich pyramidenförmige Verbindungsdrähte befinden, was der Textilfaser seine dreidimensionale Struktur verleiht.


Diese Textilien, die in zahlreichen Bereichen wie der Luftfahrt, dem Schiffbau, bei der Herstellung von dämmender Kleidung neue Anwendungen finden können, wurden zunächst für die Herstellung einer Schuhsohle gegen Fußschweiß genutzt. Dank eines sich unter dem Fuss befindlichen effizienten Luftumlaufes, erhöht diese Schuhsohle die thermische Bequemlichkeit und ist somit in der Lage, die Temperatur zu regeln und das Schwitzen zu vermindern. Diese 3,5 mm dicke Sohle wiegt nur 15 g und kann leicht in der Waschmaschine gereinigt werden. Die Firma Etect arbeitet derzeit sowohl an der Entwicklung von bequemeren Fahrersitzen, die mit diesem Werkstoff ausgestattet sind, als auch an der Entwicklung von Matratzenbezügen für den medizinischen Bereich, die eine Verschorfung und wundgelegene Stellen verhindern. In Kürze sollen Schonbezüge auf den Markt kommen.

Kontakt:


Eric Schiano - Etect
T: +33 (0)5 56 75 32 10
F: +33 (0)5 57 96 61 28
Web: www.etect.fr
Quelle: FranceST n°9, 18/10/02
Redakteur: Nicolas Cluzel,


Wissenschaft-Frankreich 20, 27.11.2002
Französische Botschaften in Deutschland und in Österreich
Kostenloses Abonnement durch E-Mail : sciencetech@botschaft-frankreich.de

| Wissenschaft-Frankreich
Weitere Informationen:
http://www.etect.fr

Weitere Berichte zu: Schuhsohle Textil Verbundwerkstoff Vorform

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Materialwissenschaften:

nachricht Forscherin entwickelt elektronische Textilstruktur für Medizinprodukte
17.02.2017 | Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences

nachricht Untergrund beeinflusst Halbleiter-Monolagen
16.02.2017 | Philipps-Universität Marburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung