Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Brandschutz der außerirdischen Art - Alulight erfindet das 100%feuersichere Haus

20.11.2002


Integriertes Rohr-Kühlsystem in Aluschaum-Paneelen verhindert Brände



Mit einer der wohl intelligentesten Erfindung setzt Alulight aus Ranshofen effektivste Maßstäbe in der Brandvorsorge. Übliche Sprinkeranlagen haben ab sofort ausgedient. Die Aluschaum-Paneelen sind mit Kupfer- oder Edelstahlrohren durchzogen, die durch hochempfindliche Sensoren den leisesten Hauch einer Hitzeentwicklung erkennen. Und promptest reagieren. Wasser wird durch die Rohre gejagt, die Fußboden- und Deckenelemente werden sofort gekühlt.



Durch die sofortige Wärmeableitung bleiben die tragenden Konstruktionen intakt - es droht kein Einsturz des Gebäudes. Mehr noch: "Überschwemmungen" und somit immense Wasserschäden, hervorgerufen durch Sprinkleranlagen, gehören ab sofort der Vergangenheit an - das Gebäude bleibt trocken und sofort wieder benutzbar.

"Sie können die Fußbodenelemente mit bloßer Hand berühren. So schnell wirkt dieses System", meint Walter Rajner, "Chef von Alulight", mit nicht übersehbarem Stolz auf sein Forscherteam.

Wer seit dieser - übrigens bereits serienreifen Erfindung - noch herkömmliche Anlagen verwendet, ist selber schuld und unverantwortlich. Einen besseren Brandschutz gibt es nicht. Ist die Aluschaum-Paneele ohnehin schon unbrennbar, darf sie jetzt auch als "Feuerwehr" gesehen werden.

Die Alulight aus Ranshofen, die man als das kompetenteste "Leichtmetallzentrum" der Welt - vor allem im Bereich Forschung und Entwicklung sehen darf - haben sich in den letzten Jahren einige Male bereits mit ungewöhnlichen Innovationen präsentiert. So kann man dort bereits annähernd jede Art von Formteil serienreif produzieren - vor allem für jene Industriezweige, wo es um Verringerung des Gewichts bei gleichzeitiger Erhöhung der Festigkeit geht. Eine tatsächliche Annäherung an das ökonomische Prinzip: minimaler Aufwand - maximale Effektivität.

Alulight ist außerdem eine ungewöhnlich kommunikatives Forschungs- und Produktionsstätte. Hier wird gerne eingeladen, gerne vorgezeigt und gerne Gedankenaustausch geübt. Die dortigen Techniker und Ingenieure sind für Gespräche höchst aufgeschlossen und zeigen - aus gutem Grund - ihre Erfolge gerne her.


Ansprechpartner:
General Manager Walter Rajner
Tel.: 07722-62216-40
E-Mail: office@alulight.com

Paul Fussek | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.alulight.com

Weitere Berichte zu: Aluschaum-Paneel Brandschutz Erfindung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Materialwissenschaften:

nachricht Smart und bequem: Neue Textilien für High-Tech-Kleidung, made in Bayreuth
14.02.2018 | Universität Bayreuth

nachricht Super-Werkstoffe für die Automobil-, Luft- und Raumfahrtbranche
12.02.2018 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics