Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Beschichtung erhöht Ausbeute bei Solarzellen

17.07.2008
Einfache und günstige Methode zur Reduktion von Reflexionen

Das australische Startup-Unternehmen Xerocoat hat eine Technologie angekündigt, mit der die Energieausbeute von Solarzellen deutlich gesteigert werden soll.

Die Entwicklung funktioniere mit thermischen und photovoltaischen Solarelementen. Die Idee hinter der Xerocoat-Entwicklung klingt recht simpel: Die bei dieser Art der Stromgewinnung verwendeten Solarzellen liegen unter einer Glasscheibe. Glas reflektiert jedoch auch einen gewissen Teil der Sonneneinstrahlung. Dieses reflektierte Licht kann also nicht in Energie umgewandelt werden. Xerocoat hat nun eine spezielle Schicht auf das Glas aufgetragen, die Reflexionen minimiert.

Bei der Verwendung der Beschichtung, die lediglich 100 Nanometer dick ist, kann gegenüber herkömmlichem Glas die Reflexion zu Mittag um drei Prozent und am Vor- sowie Nachmittag um sechs Prozent reduziert werden. Die genormte elektrische Leistung eines Solarmoduls werde damit um drei Prozent erhöht. Pro Kilowattstunde bedeutet dies einen Anstieg von vier Prozent, heißt es vonseiten des Unternehmens. Die Beschichtungstechnologie steigert somit die Effizienz einer Solarzelle um 0,5 bis 0,75 Prozent, ohne dass der Aufbau der Module verändert werden muss.

... mehr zu:
»Solarzelle

"Die Anti-Reflexions-Beschichtung von Xerocoat ist eine einfache und kosteneffiziente Methode, die Ausbeute bei der solaren Energiegewinnung zu erhöhen", sagt Tom Hood, CEO von Xerocoat. Das Unternehmen will künftig mit Herstellern von Glas für Solaranlagen zusammenarbeiten, um die Produktionskosten niedrig zu halten. Derzeit plant das Unternehmen eine Testproduktionsanlage aufzubauen und hat sich dafür 6,8 Mio. Dollar Venture Capital gesichert. Bereits im August soll ein erster, nicht näher genannter Kunde mit dem beschichteten Glas beliefert werden. Die Aufnahme der Massenproduktion ist mit Ende 2009 angepeilt.

Xerocoat ist jedoch nicht das erste Unternehmen, das eine Beschichtung zur Erhöhung der Energieausbeute einsetzt. Hood verweist auf Sunarc Technologies aus Dänemark sowie auf das deutsche Unternehmen Centrosolar. Allerdings liege die Verbreitung von reflexionshemmender Beschichtungstechnologie erst bei fünf Prozent des gesamten Photovoltaikmarkts. In den kommenden fünf Jahren sieht Hood hier jedoch ein Potenzial in der Höhe von einer Mrd. Dollar.

Andreas List | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.xerocoat.com/

Weitere Berichte zu: Solarzelle

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Materialwissenschaften:

nachricht Forscherin entwickelt elektronische Textilstruktur für Medizinprodukte
17.02.2017 | Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences

nachricht Untergrund beeinflusst Halbleiter-Monolagen
16.02.2017 | Philipps-Universität Marburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen