Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nanotechnologie in modernen Bindemitteln

01.04.2008
SiliXane® sind die Basis für die Lacke der Zukunft. Dabei handelt es sich um eine völlig neuartige Klasse von Bindemitteln, die von dem saarländischen Unternehmen NANO-X entwickelt wurde und vielseitige Möglichkeiten zur Herstellung funktioneller Beschichtungsmaterialien bietet.

Herkömmliche Beschichtungsmaterialien, die eine Oberfläche kratzfester machen sollen, sind oft sehr spröde. Bei Belastung können mikroskopisch kleine Risse entstehen, die schließlich zum Versagen der Schichten führen. Bei Verwendung der SiliXane® hingegen bleibt die Oberfläche völlig intakt.

Gegenüber konventionellen Bindemitteln, die auf der Sol-Gel-Technologie basieren, haben sie entscheidende Vorteile, denn sie ermöglichen eine bisher ungekannte Kombination aus Flexibilität, Kratzfestigkeit und höchster Chemikalienbeständigkeit.

Durch Kombination von Silan-Chemie mit den Prinzipien der konventionellen Lacktechnologie und den Härtungsmechanismen der Silikonchemie können neuartige Bindemittel auf der Basis von hoch molekularen Silanen synthetisiert werden. Die Eigenschaften begründen sich vor allem durch die spezifische Struktur der Verbindungsklasse. Daraus ergeben sich zahlreiche Anwendungsfelder – vom transparenten Lack, pigmentiert und mattiert für dekorative Oberflächen über verschiedene Effekte auf Zügen und Bahnen bis hin zum Schutz und zur Veredelung von Holz und Möbeln.

... mehr zu:
»Bindemittel »Nanotechnologie

Durch die Vielfalt der Strukturänderungen eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten zur Gestaltung von Produkteigenschaften. SiliXane® sind mit bis zu 80 Prozent Feststoffanteil lagerstabil und lassen sich mit organischen Lösungsmitteln beliebig verdünnen. Erste Tests zeigen eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Korrosion, Klimawechsel und Abrieb. Gleichzeitig machen sie fast beliebige Blechverformungen mit und sind damit auch zur Beschichtung von Edelstahl-Coils geeignet, aus denen zum Beispiel Küchen- oder Sanitärteile gefertigt werden. Auch die Beschichtung von mineralischen Untergründen (zum Beispiel Natursteine, Beton) mit „Easy to Clean“-Funktionalität zum Fleckenschutz oder zur Erhöhung der chemischen Beständigkeit bei gleichzeitig extrem hoher mechanischer Resistenz liefern hervorragende Ergebnisse.

Kontakt:
Leslie Dennert
NANO-X GmbH
Theodor-Heuss-Straße 11a
66130 Saarbrücken
Telefon: 06 81/9 59 40 37
E-Mail: dennert@nano-x.de

Helga Hansen | Innovationseinblicke Saarland
Weitere Informationen:
http://www.nano-x.de
http://www.innovation.saarland.de

Weitere Berichte zu: Bindemittel Nanotechnologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Materialwissenschaften:

nachricht Forscherin entwickelt elektronische Textilstruktur für Medizinprodukte
17.02.2017 | Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences

nachricht Untergrund beeinflusst Halbleiter-Monolagen
16.02.2017 | Philipps-Universität Marburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie