Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zentraler Ersatzteilkatalog für PDA und Handy

16.12.2008
Speziell für die Optimierung der Instandhaltung im Maschinen- und Anlagenbau hat Docware eine Ersatzteilkatalog-Software für mobile Endgeräte entwickelt, die die Bezeichnung Parts-Publisher Mobile trägt. Die Kataloganwendung läuft auf allen PDAs und Smartsphones mit Betriebssystem Windows Mobile 6.0 und 6.1.

Parts-Publisher Mobile stellt auftragsbezogene Ersatzteil- und Serviceinformationspakete bereit, die aus der zentralen Katalogdatenbank oder aus einem CD-Katalog exportiert und in den PDA eingelesen werden. Stücklisten und Zeichnungen, wenn gewünscht auch Preise und beschreibende Dokumente, können auf den PDA transferiert werden. Die Übertragung der benötigten Daten auf den PDA wird entweder von der Servicezentrale oder vom Servicetechniker selbst vorgenommen.

Ersatzteile können direkt am PDA bestellt werden

Die Übermittlung der Katalog-Exportdatei an den PDA erfolgt per E-Mail, WLAN oder über Activesync beziehungsweise Windows Mobile Device Center. Eine PDA-optimierte, intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche soll orts- und lageunabhängig den schnellen Zugriff auf genau die Ersatzteil- und Serviceinformationen vereinfachen, die gerade benötigt werden.

Parts-Publisher Mobile besitzt eine Warenkorbfunktion. Ersatzteilbestellungen können vom Katalog heraus mit dem PDA ausgelöst und übermittelt werden. Wird eine am Laptop oder PC installierte Katalogslösung als führendes System verwendet, so können die mit der PDA-Lösung erzeugten Bestelllisten exportiert und in das führende Katalogsystem überspielt werden.

Außer der reinen Katalogfunktion mit Ersatzteilrecherche und Ersatzteilbestellung bietet Parts-Publisher Mobile die Möglichkeit, Notizen zu erfassen und an die Zentrale zurückzumelden. Dateianhänge sind möglich. So können beispielsweise Reparaturberichte als PDF oder Bilder als JPG angehängt und übermittelt werden.

Frank Fladerer | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/betriebstechnik/instandhaltung/articles/161374/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht CI-Maschine von EMAG ECM: Hocheffektive Lösung für das Entgraten von komplexen Bauteilen
12.04.2018 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Kaltmassivumformung: auch komplexe Bauteilherstellung virtuell und kostengünstig designen
29.03.2018 | Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Metalle verbinden ohne Schweißen

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Revolutionär: Ein Algensaft deckt täglichen Vitamin-B12-Bedarf

23.04.2018 | Medizin Gesundheit

Wie zerfallen kleinste Bleiteilchen?

23.04.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics