Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

An die Zähne gegangen

01.11.2009
...ist Lenox bei seinen Sägeblättern, da in Zerspanungsbetrieben das Trennen von Halbzeugen immer stärker unter wirtschaftlichen Aspekten betrachtet wird. Denn das Sägen von Bündeln, Trägern und Rohren stellt besonders hohe Anforderungen an die Sägebänder. Im Gegensatz zum Vollschnitt wird das Sägen unterbrochen. Dies führt bei der Zerspanung zu einer Schlagbelastung auf den Zahn des Sägebands.

"Mit Lenox Metallsägebändern nutzen Unternehmen ihre Zeit zum Sägen und nicht zum Wechseln der Bänder", bringt es Ingo Reinhardt, Produktmanager des Dank ihres patentierten Tuff Tooth Designs der Sägezähne ermöglichen die Sägeblätter des amerikanischen Unternehmens ein prozesssicheres Sägen vor allem bei unterbrochenen Schnitten. Bei diesen Metallsägebändern wurden die bruchanfälligsten Stellen der Sägezähne verstärkt. Die erhöhte Widerstandsfähigkeit jedes einzelnen Zahnes reduziert die Gefahr des Zahnabrisses - vor allem bei der Sägezerspanung von unterbrochenen Schnitten.

Die patentierte RX+ Zahnform verlängert damit die Lebensdauer des Sägeblattes. Darüber hinaus verbessert die spezielle Geometrie der Sägezähne die Schneidleistung und die Schnittqualität. Gleichzeitig sorgt eine verbesserte Schrank- und Zahnreihenfolge für die Minimierung von Vibrationen und eine optimierte Kraftverteilung.Stuttgarter Unternehmens Hahn + Kolb auf den Punkt. "Letztlich", so der Produktmanager "führt dies zu einer höheren Produktivität und einer besseren Qualität der Produkte und damit zu einer gesteigerten Wirtschaftlichkeit unserer Kunden."

Aus Überzeugung baut daher der Stuttgarter Werkzeugdienstleister und Systemlieferant sein Sortiment im Zerspanungsbereich aus und bietet nun auch diese Bi-Metallsägebänder. Lenox gehört weltweit zu den führenden Herstellern von Bi-Metallsägebändern. Die Stuttgarter führen das gesamte Sortiment der Bimetall- und Hartmetallsägebänder des Unternehmens Lenox und bietet durch seine Fachverkaufsleiter einen optimalen Support in allen Fragen rund um Metallsägebänder und ihren Einsatz.

Die Hahn + Kolb-Gruppe ist einer der weltweit führenden Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferanten. Im Direktvertrieb verkauft Unternehmen allgemeine Werkzeuge, Betriebseinrichtungen, Spann- und Schneidwerkzeuge, Mess- und Prüftechnik, Handlingsysteme, Chemie und Maschinen sowie kundenorientierte Systemlösungen.

Lenox | SCOPE
Weitere Informationen:
http://www.scope-online.de/xist4c/web/An-die-Zaehne-gegangen_id_161__dId_466320_.htm

Weitere Berichte zu: Metallsägeband Systemlieferant Sägezahn

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung