Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Verfahrgeschwindigkeit bis 10 m/s

25.07.2011
Mit einer Messlänge von 0,25 bis 40 Metern bietet Kübler hochwertige Seilzugsysteme für anspruchsvolle Anwendungen im Bereich der linearen Messtechnik. Das Herzstück des Seilzuggebers ist eine gelagerte Trommel, auf deren Umfang ein Seil aufgewickelt ist. Dies erfolgt über einen dynamischen Federantrieb mit Konstantkraftfeder, der eine hohe Verfahrgeschwindigkeit von bis zu 10 m/s und eine hohe Beschleunigung von bis zu 140 m/s2 zulässt. Damit ist das System auch für dynamische Applikationen geeignet und erreicht zudem eine hohe Lebensdauer.

Dank des titaneloxierten Aluminiumgehäuses erweist sich der Aufbau als besonders robust und unempfindlich gegen Umwelteinflüsse. Das Seil selbst besteht aus Edelstahl und ist somit besonders strapazierfähig. Zudem sorgt eine diamantpolierte Keramikführung für einen verschleißfreien Seilaustritt.

Der weite Temperaturbereich von -20° C bis +85° C sowie die optionale Schutzart IP67 gewähren selbst unter schwierigen Umweltbedingungen einen funktionssicheren Einsatz.Das Seilzugsystem ist für unterschiedliche Sensoren und Drehgeber gleichermaßen geeignet. Sowohl Analogschnittstellen (0...10V, 4...20mA, Potentiometer), inkrementale (Gegentakt, RS422), absolute (SSI, BISS) als auch Feldbus-Schnittstellen (CANopen, Profibus, DeviceNet, EtherCat) stehen zur Verfügung. Die Systeme haben eine Linearität von bis zu 0,05 Prozent und werden auf Wunsch mit einem entsprechendem Kalibrierungszertifikat ausgeliefert.

Die Montage erfolgt einfach und sehr schnell mit zwei Schrauben. Dabei sind auf Grund der flexiblen Gehäusetechnik unterschiedliche Versionen für verschiedene Montagevarianten möglich. Der Anschluss erfolgt mit Kabeln oder Steckern. Am Rande: Bereits 2007 hatte das Unternehmen seinen Firmenstandort ausgebaut und um 2500 Quadratmeter Produktionsfläche erweitert.

Nun steht eine weitere Werkserweiterung an. „Drei Gründe gibt es dafür“, so Lothar Kübler, Geschäftsführer. „Die derzeit gute Konjunktur, die erfolgreiche Erschließung neuer Kunden und Märkte und eine Vielzahl von neuen Innovationen, die Kübler marktreif machen will.“ Bereits zum Jahresende soll der Neubau fertiggestellt sein. Das Unternehmen beschäftigt in Schwenningen 250 und weltweit inzwischen 360 Mitarbeiter. st

| SCOPE
Weitere Informationen:
http://www.scope-online.de/Elektrotechnik-Elektronik/Elektrotechnik--Elektronik---Seilzugsysteme.htm

Weitere Berichte zu: Seil Seilzugsystem Verfahrgeschwindigkeit

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Luftturbulenzen durch Flugzeuge bald beherrschbar
08.12.2017 | Universität Rostock

nachricht Ein MRT für Forscher im Maschinenbau
23.11.2017 | Universität Rostock

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Im Focus: Geburtshelfer und Wegweiser für Photonen

Gezielt Photonen erzeugen und ihren Weg kontrollieren: Das sollte mit einem neuen Design gelingen, das Würzburger Physiker für optische Antennen erarbeitet haben.

Atome und Moleküle können dazu gebracht werden, Lichtteilchen (Photonen) auszusenden. Dieser Vorgang verläuft aber ohne äußeren Eingriff ineffizient und...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

11.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Jenaer Wissenschaftler für Prostatakrebs-Forschung ausgezeichnet

11.12.2017 | Förderungen Preise

Der Buche in die Gene schauen - Vollständiges Genom der Rotbuche entschlüsselt

11.12.2017 | Biowissenschaften Chemie