Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Technische Bürsten schonen Blechoberflächen bei Transport und Montage

21.10.2008
Mink-Bürsten präsentiert zur Euroblech in Hannover einen Überblick seiner Produktpalette. Vorgestellt wird beispielsweise das MBS-System. Das modulare Bürstengliederband vereint die Vorteile eines schonenden Transportes mit technischen Bürsten und die Vorzüge der modularen Bauweise von Gliederbändern.

Der Maschinenhersteller kann das System beispielsweise als Austragband an einer Stanzmaschine für Bleche nutzen. Hierbei werden Gutteile an eine Weiterverarbeitung übergeben, wobei die empfindlichen Blechteile durch die Auflage auf tausenden weicher und flexibler Faserenden nicht zerkratzt werden.

Transportbürsten verkleben nicht mit Blechteilen

In der gleichen Anlage werden Blechabfälle durch das Bürstengliederband ausgetragen. Hierbei verhindert die punktuelle Auflage auf den Fasern ein Verkleben der mit Öl verschmutzten Teile mit dem Band. Ein Problem, das bisher zu langen Maschinenstillstandszeiten führte, da sich verklebte Teile aufstauten und an Umlenkungen zu Maschinenstörungen führten.

Eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten spricht für die Flexibilität des Systems. So können beispielsweise in der Haushaltsgeräteherstellung fertig lackierte Blechteile gefördert werden. Bei Förderanlagen im Nassbereich kann der Schlupf reduziert werden. Die Faserenden halten punktgenau und ermöglichen einen zuverlässigen Transport.

Transportanlagen mit Bürsten müssen wirtschaftlich sein

Optimierung – ja gerne, aber schnell und kostengünstig muss es sein. Das hört Peter Schwarz, Projektleiter bei Mink-Bürsten und Spezialist im Metallbereich, häufig. „Gerade im Transportbereich drückt oftmals der Schuh, wenn es um qualitätssteigernde Maßnahmen geht. Daher müssen diese Lösungen wirtschaftlich und rasch realisierbar sein“, so Schwarz.

„Eine schnelle Bemusterung mit ersten Teilen aus dem Standardprogramm bildet die Grundlage für das Optimieren von Transportgestellen. So zeigt sich schnell, welche Faser geeignet ist und welche Anbringung am wirtschaftlichsten funktioniert“, erläutert der Projektleiter weiter.

Mink-Transportbürstensystem für Achsabstände bis 15 m

Das Mink-MBS-System kann Achsabstände bis 15 m realisieren. Spezielle Unterstützungsprofile runden das System bei großen Förderstrecken ab. Die Bandbreite kann im 100-mm-Raster verändert werden.

Verschiedene Beborstungsmöglichkeiten erschließen weitere Anwendungsgebiete. So können für hohe Betriebstemperaturen geeignete Kunststoffe oder Drahtbeborstungen gewählt werden. Bei der Verwendung von Naturhaaren wird außerdem die statische Aufladung auf ein Minimum reduziert. Es können große Faserdurchmesser für schwere oder kleine Faserquerschnitte für empfindliche Produkte gewählt werden.

Druckluft genügt meistens zum Reinigen der Transportbürsten

Durch die System-Kettenräder wird eine spaltfreie und kleine Umlenkung von nur 76 mm Durchmesser (ohne Beborstung) erreicht. Für die Reinigung eines verschmutzten Gliederbandes genügt meist Druckluft.

Die Firma Mink-Bürsten hat sich vor über 30 Jahren auf technische Bürsten spezialisiert. Das Familienunternehmen mit Sitz in Göppingen-Jebenhausen betreut mit über 180000 verschiedenen Bürstenanlagen mehr als 14000 Kunden weltweit.

Das umfangreiche Angebot von technischen Bürsten gliedert sich bei Mink in katalogisierte Standardware und Spezialanfertigungen. Die Katalogware wird mittels Baukastenprinzip den Kundenwünschen angepasst und ist innerhalb von wenigen Werktagen bereit zur Auslieferung. Aus einer Auswahl von Bürstenkörpern wird hier der Träger bestimmt, welcher durch ein für den Kunden passendes Faserfeld ergänzt wird. Findet sich keine standardisierte Lösung, so geht die Anfrage in die auftragsbezogene Spezialanfertigung.

Mink-Bürsten, Halle 12, Stand F26

Annedore Munde | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/produktion/umformtechnik/articles/151189/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Untersuchung klimatischer Einflüsse in der Klimazelle - Werkzeugmaschinen im Check-Up
01.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik

nachricht 3D-Druck von Metallen: Neue Legierung ermöglicht Druck von sicheren Stahl-Produkten
23.01.2018 | Universität Kassel

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovation im Leichtbaubereich: Belastbares Sandwich aus Aramid und Carbon

Die Entwicklung von Leichtbaustrukturen ist eines der zentralen Zukunftsthemen unserer Gesellschaft. Besonders in der Luftfahrtindustrie und in anderen Transportbereichen sind Leichtbaustrukturen gefragt. Sie ermöglichen Energieeinsparungen und reduzieren den Ressourcenverbrauch bei Treibstoffen und Material. Zum Einsatz kommen dabei Verbundmaterialien in der so genannten Sandwich-Bauweise. Diese bestehen aus zwei dünnen, steifen und hochfesten Deckschichten mit einer dazwischen liegenden dicken, vergleichsweise leichten und weichen Mittelschicht, dem Sandwich-Kern.

Aramidpapier ist ein etabliertes Material für solche Sandwichkerne. Sein mechanisches Strukturversagen ist jedoch noch unzureichend erforscht: Bislang fehlten...

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2018

21.02.2018 | Veranstaltungen

Tag der Seltenen Erkrankungen – Deutsche Leberstiftung informiert über seltene Lebererkrankungen

21.02.2018 | Veranstaltungen

Digitalisierung auf dem Prüfstand: Hochkarätige Konferenz zu Empowerment in der agilen Arbeitswelt

20.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Periimplantitis: BMBF fördert zahnärztliches Verbund-Projekt mit 1,1 Millionen Euro

21.02.2018 | Förderungen Preise

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2018

21.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Tag der Seltenen Erkrankungen – Deutsche Leberstiftung informiert über seltene Lebererkrankungen

21.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics