Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Steuerungen aus der Ferne per Kommunikationsmodul wirtschaftlich anbinden

20.01.2014
Siemens führt drei neue Kommunikationsmodule für die Simatic S7-1200 sowie zwei dazu passende Industrial Router ein, mit denen sich Remote Terminal Units, sogenannte RTU, wirtschaftlich realisieren lassen.

Die Kommunikationsmodule CP 1243-1, CP 1243-1 DNP3 sowie CP 1243-1 IEC verbinden die Siemens-Steuerung über die Fernwirksysteme Telecontrol Basic und Telecontrol Professional mit übergeordneten Systemen oder einer Leitstelle.



Zudem erweitert Siemens mit den zwei Mobilfunk-Routern Scalance M874-2 und Scalance M874-3 sein Industrial Remote Communication-Portfolio für Telecontrol- und Teleservice-Anwendungen. Das Modul CP 1243-1 setzt auf dem Fernwirksystem Telecontrol Basic auf, das für einfache Anwendungen und kleine Datenvolumen ausgelegt ist.

Die Kommunikationsmodule CP 1243-1 DNP3 sowie CP 1243-1 IEC können Verbindungen gemäss der Fernwirkprotokolle DNP3 und IEC 60870-5-104 herstellen. Sie nutzen das umfassende Fernwirksystem Telecontrol Professional für anspruchsvolle Überwachungs- und Steuerungsaufgaben. Dank ihrer kompakten Bauform können die Kommunikationsmodule nahtlos neben der Steuerung Simatic S7-1200 installiert werden.

Für die Anbindungen der neuen Module an Mobilfunk-Netze der zweiten Generation (GSM, GPRS und EDGE) bietet Siemens den Industrial Router Scalance M874-2 an. Die Variante Scalance M874-3 stellt Verbindungen über Netze der dritten Generation (UMTS) her. Optional können Anwender auch Router und Module für LTE-Mobilfunknetze, Internet oder serielle Punkt-zu-Punkt-Verbindungen an die neuen Kommunikationsmodule anschliessen.

Industrial Router oder Modems werden an die neuen Kommunikationsmodule über eine Ethernet-Schnittstelle angeschlossen. Die Projektierung und Parametrierung der neuen Kommunikationsmodule erfolgt über Step 7 Basic, ein Engineeringtool innerhalb des TIA Portal. Anwender können Parameter für Sollwerte sowie Alarme innerhalb von Step 7 Basic schnell und einfach einstellen.

Der modulare Aufbau aus Steuerung, Kommunikationsmodul sowie Industrial Router und Modem erlaubt es den Anwendern, kostengünstige, platzsparende und für die jeweilige Applikation ausgelegte RTU zu realisieren. Alle Varianten des neuen Kommunikationsmoduls für Simatic S7-1200 übertragen sowohl zyklisch als auch ereignisgesteuert Mess- und Sollwerte sowie Alarme zwischen RTU und Leitstelle. Per E-Mail informieren die Geräte zudem das Wartungspersonal über vorher definierte Ereignisse, beispielsweise überschrittene Schwellwerte. Die Kommunikationsmodule speichern erfasste Werte mit Zeitstempel zwischen, sodass Datenverluste bei Ausfall einer Verbindung verhindert werden. Bei neuem Verbindungsaufbau werden die gepufferten Werte automatisch in zeitlich korrekter Reihenfolge zur Leitstelle übertragen.

Neben dem Einsatz für den Fernzugriff kann CP 1243-1 auch für Security-Anwendungen zum Schutz von Automatisierungszellen genutzt werden. Dabei schützt das Modul innerhalb einer Automatisierungszelle die angeschlossene Simatic S7-1200 zum Beispiel durch Authentifizierung der Netzteilnehmer, Datenverschlüsselung innerhalb eines Virtual Private Netzworks (VPN) und die Überprüfung der Datenintegrität.

Ansprechpartner
Nadine Paterlini
Tel. +41 (0)585 585 940
nadine.paterlini@siemens.com
Leseranfragen an:
Siemens Schweiz AG
Industry Sector
Freilagerstrasse 40
8047 Zürich
Telefon +41 848 822 844
Industry.ch@siemens.com

Nadine Paterlini | Siemens Industry
Weitere Informationen:
http://www.siemens.ch/industry

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung