Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Stabwinkelschrauber für schwer zugängliche Schraubapplikationen bis 10 Nm

15.09.2008
Fein, Spezialist für Elektrowerkzeuge, erweitert die Accutec-Stabwinkelschrauber-Familie. Der Accutec ASW 9-10, der auf Motek 2008 in Augenschein genommen werden kann, ist mit 36 cm Länge (inklusive Akku) und 1,4 kg Gewicht laut Fein der kürzeste und leichteste prozesssichere Stabwinkelschrauber bis 10 Nm.

Mit diesen Abmessungen ist der Akkuschrauber ausgelegt für Schraubapplikationen an schwer zugänglichen Stellen. Für zusätzliche Flexibilität, beispielsweise bei der Montage an Armaturenbrettern in der Automobilproduktion, sorge der kleine, um 360 stufenlos verstellbare Winkelkopf.

Der Schrauber ist mit einem bürstenlosen, wartungsfreien EC-Motor ausgestattet. Im Vergleich zu herkömmlichen Akku-Abschaltschraubern mit Kohlebürsten-Motoren erreichen Fein-Schrauber nach Unternehmensangaben einen um 30% höheren Wirkungsgrad. Somit könnten pro Akkuladung mehr Verschraubungen durchgeführt werden.

Der neue Schrauber deckt einen Drehmomentbereich von 1,5 bis 10 Nm ab (Prüfbereich: 3 bis 10 Nm). Er arbeitet mit einer Akkuspannung von 9,6 V. Die Drehzahl liegt bei 330 min-1. Durch die Abstimmung der einzelnen Komponenten und die Modulbauweise erreicht er lange Standzeiten und spart Kosten für Wartung und Ersatzteile, wie der Hersteller erklärt.

Alle Accutec-Schrauber prüffähig nach ISO 5393 und VDI/VDE 2647

Alle Accutec-Schrauber sind prüffähig nach ISO 5393 und VDI/VDE 2647. Unabhängig vom Schraubfall werden gleichbleibend präzise Anzugsdrehmomente erreicht, heißt es weiter. Der CmK-Wert des ASW 9-10 liegt bei > 2 mit einer Toleranz von ± 10%, bezogen auf 6 σ. Das gewährleiste eine hohe Verschraubungsqualität bei einem geringen Mittelwertversatz. Der Schrauber biete sowohl für harte als auch für weiche Verschraubungen eine hohe Wiederholgenauigkeit. Bei weichen Verschraubungen werde das aufkommende Moment abgefangen.

Fein hebt die gute Balance des Schraubers hervor. Durch die optimale Gewichtsverteilung sei eine Einhandbedienung möglich. Die Ergonomie und der Sanftanlauf sorgt für ermüdungsarmes Arbeiten. Das entlaste den Werker und verlängere die Lebensdauer von Motor und Getriebe. Der ASW 9-10 wird mit drei unterschiedlichen Werkzeugaufnahmen ausgeliefert: " Außenvierkant, ¼" Außenvierkant oder ¼" Innensechskant.

Akkuschrauber mit Zungenwerkzeugen ausrüstbar

Auf Anfrage kann der Akkuschrauber auch mit Zungenwerkzeugen ausgerüstet werden. Lieferbar sind die Accutec-Schrauber mit NiCd- oder NiMhAkkus. Auf dem Stand des Unternehmens können Besucher den Stabwinkelschrauber testen. Ab Oktober 2008 wird er bei den Fein-Fachhändlern erhältlich sein, wie das Unternehmen angibt.

C. & E. Fein GmbH auf der Motek 2008: Halle 5, Stand 5326

Claudia Otto | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/betriebstechnik/handgefuehrtewerkzeuge/articles/144969/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung