Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Sieben Qualitätskriterien für optimale Hydraulikzylinder

21.04.2009
Ein optimaler Hydraulikzylinder erfüllt sieben Kriterien. Dies demonstriert die Herbert Hänchen GmbH & Co. KG auf der Hannover-Messe 2009.

Erstens besteht er aus möglichst wenigen Einzelteilen. Zweitens ist die Verfahr- und Positionsgenauigkeit eine Klasse besser, als der Markt im Allgemeinen fordert. Drittens sind die Laufflächen von Zylinderrohr und Kolbenstange gehont und verchromt und daher nahezu verschleißfrei.

Viertens bilden Kolben und Stange eine untrennbare Einheit. Fünftens bietet der Zylinderverschluss trotz hoher Dichtheit, Steifigkeit und reibungsarmer Kolbenlagerung ein optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis. Sechstens sind Rohr und Befestigungsteil unlöslich miteinander verbunden. Und siebtens optimieren Beratung, Engineering und modulare Variantenkonstruktion die Zylinderanpassung an die jeweilige Anwendung.

Qualitätskriterien als Basis von Konstruktion und Fertigung

Diese sieben Qualitätskriterien bilden bei Hänchen Hydraulik die Grundlage für die Zylinderkonstruktion und -fertigung. Die Ergebnisse stellt Entwicklungsleiter Klaus G. Wagner auf der Messe vor. So bestehen Hänchen-Zylinder im Wesentlichen nur aus drei Bauteilen: dem Zylinderrohr, der Kolbenstange und dem Verschluss.

Im Zylinderraum befinden sich keine lösbaren Teile: keine Sprengringe, Sicherungsschrauben oder Sicherungsringe. Das minimiert das Ausfallrisiko. Die Bauteilqualität entspricht der ISO-Genauigkeit Klasse 7. Maßtoleranzen, Festigkeit Oberflächenqualität und Langlebigkeit sind laut Wagner eine Klasse besser, als man von Standardzylindern am Markt fordert.

Honen und Verchromen der Laufflächen erhöhen Langlebigkeit

Dazu tragen Fertigungsverfahren wie das Honen und Verchromen der Laufflächen bei. Sie sorgen für Präzision und Feinfühligkeit bei den Zylinderbewegungen und für Langlebigkeit. Zum Beispiel wird durch Honen ein Kreuzschliff erzeugt, der an den Gleitflächen einen ständigen Schmierfilm sicherstellt.

Kolben und Kolbenstange der Hänchen-Zylinder werden durch Nieten oder Schweißen untrennbar miteinander verbunden. Das sorgt für Dichtigkeit, ohne dass man zwischen Kolben und Stange eine Dichtung montieren muss. In allen Zylindern des Ausstellers wird der Kolben metallisch geführt, dessen Lauffläche daher aus Bronze besteht.

Hydraulikspezialist garantiert für Dichtigkeit der Verschlüsse

Bei den Verschlüssen garantiert der Hydraulikspezialist hohe Präzision, Dichtigkeit und mechanische Belastbarkeit sowie eine möglichst reibungsarme Lagerung des Kolbens im Zylinder. Die Variantenvielfalt der Verschlüsse bildet dabei die Optimierungsbasis für Anpassungsfähigkeit und Kosten-Nutzen-Verhältnis. Verschluss und Führung sind einteilig.

Das gilt auch für das Rohr und Befestigungsteil des Zylinders, zum Beispiel bei der Zylinderversion mit Gelenklager hinten. Die untrennbare Verbindung zwischen beiden Bauteilen erhöht die Funktionssicherheit bei der Kraftübertragung. Ein Verdickungsring befindet sich genau an der Stelle, an der die Endlagendämpfung arbeitet und der besonders hohe Dämpfungsdruck anliegt.

Zylinderrohre sollen sich möglichst wenig aufweiten

Ziel dieser Konstruktion ist es, eine Aufweitung des Rohres bei der Druckbeaufschlagung auf ein Minimum zu reduzieren. Fachmännische Beratung, Engineering und modulare Variantenkonstruktion setzen den Kunden in die Lage, die sieben Qualitätskriterien bei der Zylinderkonfiguration zu erfüllen.

Herbert Hänchen GmbH & Co. KG, Halle 23, Stand C07

Josef-Martin Kraus | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/konstruktion/antriebsundsteuerungstechnik/articles/184650/index.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Satellitengestützte Lasermesstechnik gegen den Klimawandel
17.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht eldec-Technologie im Maschinenbau: Standardisierte Hochleistungsgeneratoren für exzellente Maschinenbaulösungen
15.12.2016 | EMAG eldec Induction GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik