Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Sechster Sinn - Kommissionierstapler MX-X von Still

16.04.2012
Der MX-X von Still ist ein Kommissionierstapler, der auf dem Weg durch das Lager garantiert auf der Spur bleibt und dabei den eigenen Standpunkt immer kennt. Außerdem vermittelt er dem Anwender ein neues Fahrgefühl.

Ausgerüstet mit dem System Optisafe hat der Stapler sozusagen einen „sechsten Sinn“ für seinen Weg durch das Lager.

Mit lediglich einem Lesegerät navigiert er sich auf bis zu 255 programmierbaren Routen und findet auch wieder zurück. Er „weiß“ zu jeder Zeit, an welchem Punkt er sich im Lager befindet und „kennt“ jedes Hindernis, das ihm im Lager begegnen könnte. Ein RFID-System, mit im Boden verlegten Transpondern, verleiht ihm genau diese Ortskenntnis.

Diese Transponder lassen sich mit einem Standard-Betonbohrer einfach im Lagerboden installieren. Die Programmierung der fixierten Transponder erfolgt durch den Stapler selbst. Bei Veränderungen im Gang werden die Transponder neu programmiert und die geänderte Struktur im Controller abgespeichert. Ein Effekt, der sich bezahlt macht: Hohe Flexibilität und zugleich Offenheit für schnelle Veränderungen im Lagerlayout.

Bei allen „Pfadfinder-Talenten“ zählt beim MX-X auch die Schnelligkeit. Details, wie die Lasterkennung sorgen laut Hersteller „für bis zu 30 Prozent höhere Geschwindigkeiten für Nebenbewegungen ohne Last und damit fünf Prozent höhere Umschlagsleistung“. Nutzt der Anwender außerdem die Gewichtsmessung, wird die optimale Fahrgeschwindigkeit in Abhängigkeit des Lastgewichts und der Hubhöhe eingestellt. Dadurch ist sogar eine bis zu 15 Prozent höhere Umschlagsleistung möglich.

Außerdem: Mit dem Effizienzsystem Blue-Q von Still, das ist ein Autopilot für Wirtschaftlichkeit und Umweltverantwortung, erreicht der Kommissionierstapler je nach Einsatzprofil, Fahrerverhalten und Fahrzeugausstattung, eine bis zu zehnprozentige Energieeinsparung.

Das System reagiert vergleichbar mit einem Autofahrer, der im Stadtverkehr Kraftstoff spart, indem er seine Fahrweise vorausschauend dem Verkehrsfluss anpasst.ms

| SCOPE
Weitere Informationen:
http://www.scope-online.de/Materialfluss-Logistik/Kommissionierstapler/Sechster-Sinn.htm

Weitere Berichte zu: Kommissionierstapler MX-X Stapler Umschlagsleistung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Das Auto lernt vorauszudenken
28.06.2017 | Technische Universität Wien

nachricht Stresstest über den Wolken
21.06.2017 | Hochschule Osnabrück

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Physiker designen ultrascharfe Pulse

Quantenphysiker um Oriol Romero-Isart haben einen einfachen Aufbau entworfen, mit dem theoretisch beliebig stark fokussierte elektromagnetische Felder erzeugt werden können. Anwendung finden könnte das neue Verfahren zum Beispiel in der Mikroskopie oder für besonders empfindliche Sensoren.

Mikrowellen, Wärmestrahlung, Licht und Röntgenstrahlung sind Beispiele für elektromagnetische Wellen. Für viele Anwendungen ist es notwendig, diese Strahlung...

Im Focus: Physicists Design Ultrafocused Pulses

Physicists working with researcher Oriol Romero-Isart devised a new simple scheme to theoretically generate arbitrarily short and focused electromagnetic fields. This new tool could be used for precise sensing and in microscopy.

Microwaves, heat radiation, light and X-radiation are examples for electromagnetic waves. Many applications require to focus the electromagnetic fields to...

Im Focus: Navigationssystem der Hirnzellen entschlüsselt

Das menschliche Gehirn besteht aus etwa hundert Milliarden Nervenzellen. Informationen zwischen ihnen werden über ein komplexes Netzwerk aus Nervenfasern übermittelt. Verdrahtet werden die meisten dieser Verbindungen vor der Geburt nach einem genetischen Bauplan, also ohne dass äußere Einflüsse eine Rolle spielen. Mehr darüber, wie das Navigationssystem funktioniert, das die Axone beim Wachstum leitet, haben jetzt Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) herausgefunden. Das berichten sie im Fachmagazin eLife.

Die Gesamtlänge des Nervenfasernetzes im Gehirn beträgt etwa 500.000 Kilometer, mehr als die Entfernung zwischen Erde und Mond. Damit es beim Verdrahten der...

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung

26.07.2017 | Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Heilpflanze Arnika ist in Norddeutschland genetisch arm dran

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Drei Generationen an Sternen unter einem Dach

27.07.2017 | Physik Astronomie

Kieler Projekt „FucoSan – Gesundheit aus dem Meer“ erhält 2,2 Millionen Euro

27.07.2017 | Förderungen Preise