Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Für Schwergewichte

01.08.2009
Wenn schwere Lasten zu bewegen sind, haben nicht selten Produkte aus dem Hause HTS ihre Hände im Spiel. Das Unternehmen entwickelt seit 1998 Lösungen für den innerbetrieblichen Schwerlastverkehr und fertigt Eco-Jack-Maschinenheber und Eco-Skate-Transportfahrwerke in unterschiedlichen Serien komplett im Werk in Fellbach.

Die Produkte sind nach eigenen Angaben kundenspezifisch ausgerichtet, bedienerfreundlich, robust, nahezu wartungsfrei und vielfältig in der Auswahl. Bei speziellen Hebe- oder Transportproblemen werden Sonderlösungen angeboten. Sie finden zunehmend auch Verwendung innerhalb von Produktionslinien im Maschinen- und Anlagenbau. Jedes Produkt wird vor der Auslieferung mit einer Seriennummer auf dem Typenschild sowie einem Prüfzertifikat versehen und durchläuft unterschiedliche Qualitäts- und Funktionskontrollen.

Bevor Neu- oder Weiterentwicklungen in Serie gehen, werden sie von einem Partnerunternehmen aus der Spezial- und Schwertransportbranche ausgiebig unter realen Bedingungen in der Alltagspraxis getestet. Die Fellbacher vertreiben außerdem europaweit Actek-Anschlagpunkte aus den USA. Die Auswahl umfasst eine Vielzahl verschiedener Anschlagpunkte mit sehr hohen Traglasten in Bezug auf die Gewindegröße. Anschraubbar, anschweißbar oder kugelgelagert mit hohen Sicherheitsfaktoren lassen sich die meisten Anschlagpunkte um 360 Grad drehen und um 180 Grad schwenken.

Eine Besonderheit stellt hier das patentierte WKA-System zur Montage der Turmsegmente von Windkraftanlagen dar. Mit insgesamt nur sechs Anschlagpunkten können ganze Turmfamilien eines oder mehrerer Hersteller montiert werden. Mittlerweile wird mit dem vor acht Jahren eingeführten WKA-System weltweit etwa jede sechste Windkraftanlage montiert.

HTS | handling
Weitere Informationen:
http://www.handling.de/xist4c/web/Fuer-Schwergewichte_id_882__dId_448790_.htm

Weitere Berichte zu: Anschlagpunkt Schwergewicht WKA-System Windkraftanlage

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie