Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Schneller Zugriff - Fächersystem Hydro von Elbetec

19.08.2011
Wenn sich das Gewicht von Blechen in Tonnen bemisst und ihre Größe 16 Quadratmeter beträgt, muss das Lagersystem einiges aushalten, und zudem trotz der gewaltigen Dimensionen eine schnelle und sichere Be- und Entladung gewährleisten. Elbetec hat deshalb das modular aufgebaute Fächersystem Hydro entwickelt, das diesen Anforderungen gerecht wird. Davon überzeugten sich auch die Einkäufer und Anwender der renommierten Werft Abeking & Rasmussen (A & R) in Lemwerder, die neben Yachten auch Fahrzeuge für Marine und Küstenwache baut.

Um den Lagerplatzbedarf zu reduzieren, die Transportwege zu verkürzen und damit die Nebenzeiten zu minimieren, installierte A & R ein Regalsystem, in dem Bleche aus verschiedenen Werksteilen auf kleinstem Raum konzentriert wurden.

Das Lagersystem in Lemwerder besteht aus zwei rückseitig ineinander verschachtelten Geräten. Das heißt, zwei hydraulisch bewegten schrägen Fächerregalen, mit jeweils zehn Fächern, von denen jedes einzelne 16 Tonnen Last tragen kann. Da der Boden unter den niedrigsten Ebenen mit genutzt wird, entstanden so 22 Lagerstellen für Bleche mit Abmessungen von bis zu 8 x 2 Metern.

Über eine zentrale Hydraulik versorgt, bewegen auf jeder Seite vier schwere Zylinder mit kräftigen Stößeln jeweils einen Auflagearm nach dem anderen schräg von oben nach unten. Für die Synchronisierung dieser Bewegungen sorgen Lasersensoren, die zylinderweise die Lage der Auflagearme an die Steuerung melden und dort das Anfahren der zugehörigen Proportionalventile auslösen. ms

| SCOPE
Weitere Informationen:
http://www.scope-online.de/Montage-Handhabungstechnik/Montage--und-Handhabungstechnik---Grossbleche-Lagersystem.htm

Weitere Berichte zu: Auflagearm Blech Elbetec Fächersystem Hydro Lagersystem Lemwerder

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie