Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Schaltanlage mit Einschub

30.03.2009
Igel Elektronik stellt auf der Hannover-Messe 2009 mit dem Schaltanlagensystem MV-CS eine Weltneuheit im Mittelspannungsbereich vor, das durch seine Einschubtechnik eine hohe Flexibilität und Planungssicherheit bieten soll. Das System nutzt eine einzige technische Plattform für alle denkbaren Anwendungen. Ein modularer Aufbau soll eine größtmögliche Produktionsstandardisierung ermöglichen.

Das Schaltanlagensystem besteht aus einer Einschub- und einer Basiseinheit. Letztere verfügt nur über Stromschienen zur Energieverteilung sowie Kontaktierung. Alle anderen elektrotechnisch relevanten Komponenten befinden sich im Einschub.

Einschübe für leichte Wartung und Reparatur

Die einsetzbaren Einschübe sollen eine einfache Wartung und Reparatur garantieren und den Einsatz verschiedener Schaltkomponenten erlauben. Technologiewechsel, freie Wahl der Anlagenkonfiguration oder nachträgliche Leistungserhöhung sind nach Aussagen des Herstellers jederzeit im Plug’n’Play-Modus innerhalb weniger Minuten durchführbar.

Das MV-CS-Schaltanlagensystem ist nach IEC typgeprüft Die Tür des Schaltschranks wird erst nach vollständiger Trennung der Einschübe vom Versorgungsnetz entriegelt. Ein integriertes Kanalsystem sorgt für eine fehlerortunabhängige Druckentlastung. Das System kann den Angaben zufolge jede herkömmliche Schaltanlage ersetzen. Jörg Westhoff, Geschäftsführer von Igel Elektronik: „Dank der Einschübe spart das MV-CS Platz im Schaltraum, ist leicht zu warten und jederzeit für neue Anwendungen konfigurierbar.“

Schaltanlagensystem erlaubt schnelle Fehlerbeseitigung

Ein Hauptziel der Entwicklung war die schnelle Fehlerortung und Behebung im Notfall. Dabei sollte sowohl die sofortige Wiederaufnahme des Betriebes möglich sein, als auch eine einfache Reparatur des defekten Gerätes gewährleistet werden. Schaltanlagensystem.

Dazu wird die Redundanzmöglichkeit des Schaltanlagensystem genutzt. Das defekte Gerät kann ohne Systemausfall repariert und danach zum Redundanzbetrieb wieder eingesetzt werden. Die Reparaturmöglichkeit im ausgezogenen, spannungslosen Zustand vergrößert die Sicherheit für die Instandhaltungsmitarbeiter. Ein vorgegebener Schaltablauf soll eine Fehlbedienung und Gefährdung der Servicemitarbeiter verhindern.

Einzüge des Schaltanlagensystems bieten freien Zugang zu Bauteilen

Für die Wartung des Schaltanlagensystems ist ein freier Zugang zu den im Einschub installierten Bauteilen vorteilhaft. Weil der Auszug ortveränderlich ist, kann er entweder direkt im Schaltraum oder an jedem anderen Ort in dem Gebäude gewartet werden. Im ausgezogenen Zustand lassen sich die Basiseinheiten sehr einfach reinigen und inspizieren.

Im Bedarfsfall kann die Stillstandzeit während der Wartung minimiert werden. Dazu benötigt man eine Austauschkomponente, die dann sequentiell gegen die zu wartenden Einschübe ausgetauscht wird.

Igel Elektronik auf der Hannover-Messe 2009: Halle 12, Stand B43

Frank Fladerer | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/betriebstechnik/energietechnik/articles/177992/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Ifremer entwickelt autonomes Unterwasserfahrzeug zur Untersuchung der Tiefsee
24.02.2017 | Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

nachricht Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG
21.02.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Wasserkreislauf reicht viel tiefer als bisher gedacht

28.02.2017 | Geowissenschaften

Leuchtende Blasen in freier Wildbahn

28.02.2017 | Physik Astronomie

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften