Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Robuste Erosionsschutzfolien senken Verschleiß an Windkraftanlagen

24.02.2009
Rotorkanten bei Windkraftanlagen unterliegen dem Verschleiß – insbesondere im Offshore-Betrieb. Die Instandsetzungskosten sind beträchtlich, die Ausfallzeiten erheblich. Polyurethan-Folien bieten hier eine kostengünstige Lösung.

Bei Blattspitzen-Geschwindigkeiten bis zu 300 km/h wirken Sandkörner, Salzpartikel, Insekten oder andere Schwebeteile in der Luft abrasiv. Das geht zu Lasten der Oberfläche von Rotorblättern, insbesondere im vorderen Kantenbereich. An dieser Stelle kommt es zu einem Abtrag der Rotoroberfläche und damit Verlust an Aerodynamik und Stabilität.

Diesem Problem hat sich CMC Klebetechnik gestellt, die seit langem Hochleistungs-Klebebänder für die Elektroindustrie hergestellt. Sie basieren auf Polymerfolien wie Kapton, Polyester, APTIV PEEK, PTFE, Nowofol ET, Makrofol, FEP oder UHMW-PE. Einige dieser Folien sind auch hervorragend als Oberflächenschutz-System geeignet.

Für die besonders belasteten Rotorblattkanten bieten sich schlagzähe, abriebfeste Polyurethan-Folien als „Opfer-Oberfläche“ an. Diese klaren Folien sind witterungs- und UV-beständig. Der Kleber ist langzeitalterungsstabil und auch nach Jahren vergilbungsfrei. So können bei den alle zwei bzw. vier Jahre stattfindenden Rotorblattinspektionen auch Schäden unter der Folie erkannt werden. Zudem wird die Eisanhaftung und die Verschmutzung durch die abweisende Oberfläche reduziert.

Leichterer Service am nicht demontierten Rotorblatt

Die 0,300 mm starken Folie des Standardprodukts CMCprotect 63630 widersteht langfristig der Erosion und trägt damit zu einem kosteneffizienten Betrieb bei. Lange Serviceintervalle reduzieren Instandhaltungskosten. Zudem ist das PU-Klebeband relativ leicht wieder zu entfernen. Das erleichtert erheblich die Servicearbeiten am nicht demontierten Rotorblatt.

Das Grundprinzip der Schutzwirkung basiert auf der sehr elastischen aber dennoch extrem belastbaren Oberfläche der PU-Folie. Diese nimmt die Auftreffenergie der Schwebpartikel auf und absorbiert diese bzw. verteilt die Wucht auf eine größere Fläche.

Als Hersteller bietet die CMC Klebetechnik nicht nur das Standardprodukt CMCprotect 63630 in allen kundenspezifischen Breiten an, sondern entwickelt bei Bedarf auch Varianten in Folie und Kleberauftrag. Somit können an die individuelle Situation angepasste Klebebänder eingesetzt werden.

Jürgen Schreier | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/produktion/oberflaechentechnik/articles/172176/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG
21.02.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen

Wärmebildkameras, Infrarotthermometer und deren richtige Anwendung

21.02.2017 | Seminare Workshops

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie