Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Retrofit-Service

28.06.2010
Wenn Werkzeugmaschinen in die Jahre kommen gibt es zwei Optionen: Neukauf oder Retrofit.

Voraussetzung für die rentable Zukunftsfähigkeit der Altgedienten sind leistungsfähige Retrofit-Partner; hier empfiehlt Kabelschlepp seinen „Rund-um-die-Maschine-Service“. Ein Retrofit bringt betagte Anlagen wieder zu neuer Leistung und Präzision. Dabei gilt als Faustregel, dass Retrofitting – je nach Leistungsumfang – rund 20 bis 60 Prozent unter den Kosten für eine Neuanschaffung liegt. Dabei gilt es, Stillstandzeiten für eine Komplettüberholung zu minimieren.

Auch beim Walzenhersteller Leonhard Breitenbach stellte sich wegen Produktionssteigerung, Anpassung an aktuelle Normen sowie Nachrüstung der Automatisierungstechnik die Frage nach Neukauf oder Retrofitting: Die Entscheidung fiel auf die Überarbeitung von insgesamt sechs Maschinen. Für fünf Walzenschleifmaschinen lieferte Kabelschlepp Energieführungsketten aus Kunststoff der M-Serie, Typen MT 0950 und MT 0650. Diese Ketten mit Kunststoffdeckeln sind exakt auf die Anforderungen der Anlagen ausgelegt. Bei der Walzendrehmaschine war eine andere Lösung erforderlich, da hier die Energieführung im Bereich des Vordrehens installiert werden musste. Dabei gibt es heiße Späne – es wurde deshalb eine entsprechend konfigurierte, dauerhitzebeständige Energieführungskette aus Stahl, Typ S 1250 mit Aluminium-Deckeln, gewählt.

Auch bei der elektronischen Modernisierung der Maschinen waren die Energieführungen anzupassen; für den Schutz der Bettbahnen an den Schleifmaschinen wurden individuell konzipierte Teleskopabdeckungen gefertigt. Wo das aus Platzgründen nicht möglich war, wurden applikationsspezifisch modifizierte Gliederschürzen installiert.

| handling
Weitere Informationen:
http://www.handling.de/Lineartechnik/Retrofit-Service-Energiefuehrungen_id_4065__dId_514930__app_510-34958_.htm

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG
21.02.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen