Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Rauheit und Kontur von Bauteilen im gleichen Durchgang erfassen

14.01.2009
Moderne Messsysteme eignen sich für Rauheitsmessungen und bieten gleichzeitig große Messbereiche. Mit dieser Basistechnologie hat wurde der Hommel Nanoscan entwickelt, der Rauheiten und Konturen in einem Zug mit einer Tastspitze messen kann, und zwar mit sehr hoher Auflösung und gleichzeitig großem Messbereich.

Basis der digitalen Messsysteme sind hochpräzise Maßverkörperungen, die jeweils ein Laserinterferometer abtastet. Im Vorschubapparat des Hommel Nanoscan macht ein solches System einen Messhub von 24 mm mit einer Auflösung von 0,6 nm. Optional bietet ein doppellanger Tastarm einen Hub von 48 mm mit einer Auflösung von 1,2 nm. Die Horizontal- und Vertikalachsen sind ebenfalls mit hochauflösenden digitalen Maßstäben ausgestattet.

Entsprechend ihrer Funktion mit Fokus auf geometrische Maße bei der Konturenmessung, bieten diese Maßstäbe eine Auflösung von 0,1 µm über deren gesamte Länge, die in der Horizontalachse beispielsweise immerhin 200 mm beträgt. Auch der mechanische Aufbau der Achsen zeichnet sich durch hohe Präzision aus. Außerdem trägt die Präzision des interferometrischen Messprinzips zu einer hohen Linearität des Messsystems bei, die beim kombinierten Rauheits- und Konturentaster so genau ist, dass sie nicht kompensiert werden muss.

Magnetkupplung der Tastarme am Vorschubapparat erleichtert Handling und Bedienung

Neben der ergonomischen Gestaltung der Messplätze mit separaten Einheiten und einer großzügig dimensionierten Granitplatte auf aktiven Dämpfern, trägt eine Reihe von Innovationen zur Effizienz der Messplätze bei. Die Magnetkupplung der Tastarme am Vorschubapparat erleichtert Handling und Bedienung, beschleunigt das Auswechseln der Tastarme und stellt gleichzeitig einen Kollisionsschutz dar. Zudem sind die Tastarme, die in unterschiedlichster Ausprägung eingesetzt werden können, mit einem Transponder (RFID-Datenträger) ausgerüstet, was die automatische Identifikation eines Tastarms im System ermöglicht.

Mit außergewöhnlicher Performance bieten die neuen Hommel Nanoscan erheblich mehr Messmöglichkeiten als konventionelle Systeme. Es können Rauheiten nicht nur auf ebenen Flächen, für die zumindest das waagerechte Ausrichten entfällt, sondern auch auf schrägen oder gebogenen Flächen mit praktisch beliebiger Kontur gemessen werden – und das sogar gleichzeitig.

Claudia Otto | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/produktion/messundprueftechnik/articles/166619/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Klarheit für die Industrie: Forscher ermitteln Standzeiten von Schieberwerkzeugen
12.06.2018 | IPH - Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH

nachricht Tauchen ohne Motor
05.06.2018 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Vorhersage von Kristallisationsprozessen soll bessere Kunststoff-Bauteile möglich machen

20.06.2018 | Materialwissenschaften

Agrophotovoltaik goes global: von Chile bis Vietnam

20.06.2018 | Energie und Elektrotechnik

Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

20.06.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics