Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Quick Roll-Changing in Steelstrip Production

27.02.2012
Siemens simplifies the production of steel strips: A new technology is making the exchange of pinch rolls in hot strip mills faster and more efficient.

The patented process reduces the time needed to replace pinch rolls in the down-coiling area by several hours, down to about ten minutes. Siemens developed an exchange cassette that makes it possible to quickly replace the entire unit with a new one.


The possibility of quick roll-changing reduces repair times, increases yield of the mill and boosts flexibility of changing between different products. As a consequence, it becomes easier for the producers of hot strips to reply to changing customer requirements.

Moreover, strips with consistent quality can be produced over a longer period of time. Cleaning and grinding of pinch rolls can now be done offline which improves strip quality and increases working safety.

Such hot-strip mills roll steel slabs up to 35 tons heavy into strips up to two meters wide and only one millimeter thick. The steel strip is still at temperatures of up to 600 degrees Celsius when coiling under tension between the pinch rolls. If the surface of a roll becomes damaged, the quality of the strip surface suffers.

In order to produce the highest quality steel, the rolls must be as freshly refurbished as possible. In order to prevent production stops caused by replace times up to 8 hours, these rolls need to be manually cleaned while production is under way.

By using the new cassette, the new pinch-roll quick-exchange unit from Siemens enables the roll replacement process in only ten minutes. All mounting connections, incl. the universal shaft release automatically. Then a bay crane is used to lift the cassette, with the two rolls, out of the pinch-roll unit and to put a freshly cleaned one in place.

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Further information:
http://www.siemens.com/innovationnews

Further reports about: Production line Roll-Changing Steelstrip down-coiling area

More articles from Machine Engineering:

nachricht An 'octopus' robot with eight limbs developed to clear rubble in Fukushima, Japan
23.03.2015 | Waseda University

nachricht An Apparatus For Dispensing A Rolled Material
23.03.2015 | Universiti Teknologi MARA (UiTM)

All articles from Machine Engineering >>>

The most recent press releases about innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Rostocker Forscher entwickeln Mess-System für Schiffbau-Versuchsanstalten

Durch wissenschaftlich fundierte Daten der Forscher um Professor Nils Damaschke vom Institut für Allgemeine Elektrotechnik der Universität Rostock wird es künftig möglich, die Propellerform für Schiffe so zu optimieren, dass weniger Kraftstoff verbraucht und der Propellerverschleiß auf Grund von Kavitation reduziert werden kann. Die Wissenschaftler arbeiten inzwischen an der weiteren Verfeinerung eines kommerziellen Mess-Systems für die weltweit agierenden Schiffbau-Versuchsanstalten.

Kleinste Partikel spielen im täglichen Leben eine immer größere Rolle. Ob es sich um Schadstoffe in der Luft (Feinstaubbelastung) oder Zerstäubungsprozesse...

Im Focus: Den Synapsen bei der Arbeit zusehen

Göttinger Forscher beobachten Synapsenaktivität im Gehirn lebender Fruchtfliegen

Wissenschaftler der Universität Göttingen haben mit einer neuen Methode die Aktivität von Nervenzellen im Gehirn lebender Fruchtfliegen beobachtet. Bislang...

Im Focus: FiberLab-Roboter begeistert auf Photonics West in San Francisco

Mit ihrem „humanisierten“ Roboter zeigten Anna Lena Baumann und Wolfgang Schade erstmalig die erfolgreiche Umsetzung der 3D-Navigation über eine neuartige Lasermethode, der Standard Single-Mode-Glasfaser. Mehr als 17.000 Teilnehmer konnten den Roboter und FiberLab, das erste Projekt des Photonik Inkubators in Göttingen, auf der Photonics West in San Francisco kennen lernen.

Mit Hilfe eines in die Kleidung eingenähten Fasersensors wurden Armbewegungen eines Probanden dokumentiert und nach entsprechender Auswertung an den Roboter...

Im Focus: Femto Photonic Production: Neue Verfahren mit Ultrakurzpulslasern für die Fertigung von morgen

Für die deutsche Wirtschaft spielt die Lasertechnik eine herausragende Rolle: Etwa 40 Prozent der weltweit verkauften Strahlquellen und 20 Prozent der Lasersysteme für die Materialbearbeitung stammen aus Deutschland.

Beim Einsatz von Lasern in der Produktion sind deutsche Unternehmen führend. Diese Stärken gilt es zu erhalten und auszubauen. Deswegen hat das...

Im Focus: Theorie der starken Wechselwirkung bestätigt: Supercomputer bestimmt Neutron-Proton-Massendifferenz

Nur weil das Neutron ein klein wenig schwerer ist als das Proton, haben Atomkerne genau die Eigenschaften, die unsere Welt und letztlich unsere Existenz ermöglichen.

80 Jahre nach der Entdeckung des Neutrons ist es einem Team aus Frankreich, Deutschland und Ungarn unter Führung des Wuppertaler Forschers Zoltán Fodor nun...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Startup Weekend: In 54 Stunden von der Gründungsidee zur Firmengründung

30.03.2015 | Veranstaltungen

Große Bühne für Wissenschaft in drei Minuten

30.03.2015 | Veranstaltungen

THETIS - Branchentreff für Meeresenergien

27.03.2015 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kampf gegen „Betonkrebs“: DFG fördert Forschergruppe mit weiteren 2 Mio. Euro

30.03.2015 | Förderungen Preise

Zeta-Potenzial 2.0

30.03.2015 | Physik Astronomie

Protein macht Yersinien harmlos

30.03.2015 | Biowissenschaften Chemie