Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Quick Roll-Changing in Steelstrip Production

27.02.2012
Siemens simplifies the production of steel strips: A new technology is making the exchange of pinch rolls in hot strip mills faster and more efficient.

The patented process reduces the time needed to replace pinch rolls in the down-coiling area by several hours, down to about ten minutes. Siemens developed an exchange cassette that makes it possible to quickly replace the entire unit with a new one.


The possibility of quick roll-changing reduces repair times, increases yield of the mill and boosts flexibility of changing between different products. As a consequence, it becomes easier for the producers of hot strips to reply to changing customer requirements.

Moreover, strips with consistent quality can be produced over a longer period of time. Cleaning and grinding of pinch rolls can now be done offline which improves strip quality and increases working safety.

Such hot-strip mills roll steel slabs up to 35 tons heavy into strips up to two meters wide and only one millimeter thick. The steel strip is still at temperatures of up to 600 degrees Celsius when coiling under tension between the pinch rolls. If the surface of a roll becomes damaged, the quality of the strip surface suffers.

In order to produce the highest quality steel, the rolls must be as freshly refurbished as possible. In order to prevent production stops caused by replace times up to 8 hours, these rolls need to be manually cleaned while production is under way.

By using the new cassette, the new pinch-roll quick-exchange unit from Siemens enables the roll replacement process in only ten minutes. All mounting connections, incl. the universal shaft release automatically. Then a bay crane is used to lift the cassette, with the two rolls, out of the pinch-roll unit and to put a freshly cleaned one in place.

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Further information:
http://www.siemens.com/innovationnews

Further reports about: Production line Roll-Changing Steelstrip down-coiling area

More articles from Machine Engineering:

nachricht Satellite-based Laser Measurement Technology against Climate Change
17.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht LZH optimizes laser-based CFRP reworking for the aircraft industry
24.11.2016 | Laser Zentrum Hannover e.V.

All articles from Machine Engineering >>>

The most recent press releases about innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise