Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Pfaff-Silberblau präsentiert neue Linearantriebe mit parallelem Motoranbau

22.09.2008
Zur Motek 2008 stellt die Pfaff-Silberblau Hebezeugfabrik GmbH, Kissing, erstmals ihre neuen Linearantriebe CLA und CLAT vor. Die Antriebe verfügen laut Hersteller über ein mehrstufiges, leistungsfähiges Getriebe, über das nahezu spielfrei das erforderliche Drehmoment auf die Spindel übertragen werden kann. Sie sind in den Spindelausführungen „einstufig“ als Baureihe CLA (Compact Linear Actuator) oder „zweistufig“ als Baureihe CLAT (Compact Linear Actuator Telescopic) erhältlich.

Die CLA-Antriebe verfügen standardmäßig über eine selbsthemmende Trapezgewindespindel. Für dynamisch höhere Anforderungen sind diese optional auch mit Kugelumlaufspindel erhältlich.

Mit der Baureihe CLAT können mechanische Linearantriebe laut Hersteller jetzt auch bei sehr kleinem Einbauraum eingesetzt werden. Ermöglicht werde dies durch die Teleskop-Bauweise sowohl der Spindel als auch des schützenden Schubrohrs. Im Vergleich zur einstufigen Ausführung sind die Einbaumaße dadurch um 30% verringert, wie es heißt. Innen liegende Führungen sorgen den Angaben zufolge dafür, dass die Teleskop-Trapezspindel im Inneren des Schaftrohres eine präzise Linearbewegung mit geringem radialen Spiel vollzieht.

Antrieb sind besonders wartungsarm

Beide Baureihen sind standardmäßig mit Drehstromnormmotoren ausgerüstet (400 V/50 Hz). Abhängig von Belastung, Einschaltdauer und Spindelausführung arbeiten sie mit Hubgeschwindigkeiten von maximal 10 m/min. Das Schaft-/Schubrohrsystem schütze die Spindel optimal vor Verunreinigungen und verfüge zudem über eine solide Führung, die eine gesonderte Spindelführung auf Kundenseite überflüssig mache. Äußerst wartungsarm sind die Antriebe laut Pfaff-Silberblau auch dank der hohen Qualität des eingesetzten Schmierstoffs. Je nach Anforderung bezüglich Einschaltdauer und Verfügbarkeit ist eine Nachschmiermöglichkeit vorgesehen. Standardisierte Hublängen und Motoren sichern eine wirtschaftliche und schnelle Verfügbarkeit, heißt es weiter.

Ab November 2008 sind die Antriebe in den Baugrößen CLA 10/ CLAT 10 sowie CLA 25/CLAT 25 mit einer maximalen Zug-/Druckkraft von 10 oder 25 kN verfügbar. Weitere Baugrößen mit einer maximalen Zug-/Druckkraft von 100 kN sind laut Angaben bis spätestens März 2009 erhältlich.

Pfaff-Silberblau Hebezeugfabrik GmbH auf der Motek 2008: Halle 5, Stand 5525

Claudia Otto | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/automatisierung/fertigungsautomatisierung/articles/145706/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung