Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Optisches Messsystem für die Industrie

20.10.2008
Rohr- und Profil-Messsysteme, Steuer-, Regel- und Messeinrichtungen sowie Prüfgeräte und –systeme werden auf dem Messestand der Aicon 3D Systems GmbH bei der Euroblech 2008 gezeigt. Präsentiert wird beispielsweise das DPA-Inspect-System am Beispiel der Vorrichtungsvermessung.

Interessenten sehen hier beispielhafte Messungen und deren Auswertung in unterschiedlichen Programmen. Vorrichtungen werden in der Industrie periodisch überwacht, sodass Abweichungen zur Soll-Geometrie sofort entdeckt und korrigiert werden können. Diese Messaufgabe übernimmt das optische Messsystem DPA-Inspect.

Messsystem nutzt Digitalkamera als Aufnahmesensor

Das 3D-Industriemesssystem arbeitet mit einer Digitalkamera als Aufnahmesensor. Daher ist es äußerst mobil einsetzbar und in der Lage, Vorrichtungen an jedem beliebigen Ort innerhalb sehr kurzer Zeit zu vermessen. Durch den Einsatz der neuen Pin-Adapter können die Ausricht-Elemente hochgenau erfasst werden (Längenmessabweichung DPA-Inspect nach VDI 2634: ± 0,015 mm/m), so Aicon.

Zusätzlich bringt der Nutzer zur Markierung von Anlageflächen (Kontursteinen) so genannte Ebenensticker auf. Dabei handelt es sich um Klebemarken, die als Verbrauchsmaterial besonders günstig sind. Die Ausrichtepunkte werden mit Standard-Würfeladaptern signalisiert. Nach dieser Vorbereitung braucht der Anwender nur noch die Vorrichtung aus verschiedenen Blickwinkeln mit der DPA-Inspect- Kamera zu fotografieren.

Messsoftware rundet Messsystem-Angebot ab

Messsoftware-Pakete wie Polyworks/Inspector, Geomagic sowie Rapidform integrieren DPA-Inspect als Zusatzmodul. Deshalb ist es möglich, die aufgenommenen 3D-Messdaten direkt in die vorhandene Messsoftware einzulesen und hier beispielsweise per CAD-Vergleich auszuwerten. Der Anwender arbeitet in seiner gewohnten Software-Umgebung und startet von dort aus die DPA-Inspect-Komponente einfach mit einem Klick.

Das Paket wird mit der Digitalkamera Nikon D3 mit WLAN-Verbindung und einer Auflösung von 12 Megapixeln ausgeliefert. Es beinhaltet zudem kalibrierte Referenz-Maßstäbe sowie das für die jeweilige Anwendung erforderliche Adapter- und Sticker-Sortiment.

Aicon 3D Systems GmbH, Halle 11, Stand F38

Annedore Munde | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/produktion/messundprueftechnik/articles/150886/

Weitere Berichte zu: 3D-Industriemesssystem Adapter DPA-Inspect Digitalkamera Messsystem

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Satellitengestützte Lasermesstechnik gegen den Klimawandel
17.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht eldec-Technologie im Maschinenbau: Standardisierte Hochleistungsgeneratoren für exzellente Maschinenbaulösungen
15.12.2016 | EMAG eldec Induction GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik