Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neues Technologiepaket für Fräsanwendungen

06.07.2009
Siemens Drive Technologies zeigt auf der diesjährigen Fachmesse EMO vom 5. bis 10. Oktober in Mailand erstmals das neue Technologiepaket Sinumerik MDynamics für Fräsanwendungen.
Es bündelt für 3- und 5-Achs-Fräsanwendungen die CNC-Hardware, intelligente CNC-Funktionen und die durchgängige CAD/CAM/CNC-Prozesskette für Branchen mit sehr hohen Anforderungen an Oberflächengüte, Präzision und Bearbeitungsgeschwindigkeit. MDynamics ist besonders für Applikationen im Automobil- und Flugzeugbau, in der Energie- und Medizintechnik, der Werkstattfertigung und im Werkzeug- und Formenbau geeignet.

Exakte Oberflächenbearbeitung, Präzision in der Konturenführung – und das in kurzen Bearbeitungszeiten. Das sind Faktoren, die Werkstückqualität und Produktivität in der Fertigung maßgeblich beeinflussen. Für Applikationen mit Fräsanwendungen stellt Siemens auf der diesjährigen Fachmesse EMO sein Technologiepaket Sinumerik MDynamics vor.
Das Paket umfasst die CNC-Hardware, intelligente CNC-Funktionen und die durchgängige CAD/CAM/CNC-Prozesskette. Das Paket steht in einer Variante für 3-Achs- und in einer Variante für 5-Achs-Fräsmaschinen zur Verfügung und ist sowohl für die Sinumerik-Steuerungen in der Kompakt- als auch in der Premium-Klasse einsetzbar.

Das 3-Achs-Technologiepaket für die Sinumerik 840D sl umfasst zum Beispiel neben der neuen, optimierten Bewegungsführung auch innovative Funktionen für das Einrichten, wie zum Beispiel die neue Werkzeug- und Programmverwaltung. Das Programmieren von Werkstücken wird durch neue Funktionen und das ShopMill-Arbeitsschritt-Modul vereinfacht. Innovative Technologiezyklen, Automatikmesszyklen, die 3D-Simulation zur Unterstützung bei Programmierung und Angebotskalkulation sowie effiziente High-Speed-Cutting-Funktionen sind ebenfalls integriert. Neue HMI-Funktionen, einfaches Daten- und Programmhandling mit zusätzlichem CF-Card-Speicher, die Spline Interpolation sowie die Werkstücksimulation für Mehrseitenbearbeitung runden das Paket ab.

Das 5-Achs-Paket ist ergänzt um die automatische Restmaterial-Erkennung und den Kinematikmesszyklus Cycle996. Auch die 3D-Radiuskompensation und die erweiterten 5-Achs-Funktionali-täten, wie die integrierte Programmierung TRAORI (Kinematik Transformation Tool Center Point) sind im Fräspaket enthalten.

Der neue integrierte HighSpeed-Setting-Cycle832 erlaubt eine schnelle Anpassung an die Bearbeitungsstrategie. Innovative Technologiezyklen wie der Zyklus für Trochoidal- oder Tauchbohrfräsen sind die Basis für eine schnelle, einfache und effiziente Bearbeitung von Werkstücken. Bedienerfreundliches und schnelles Handling von komplexen Werkstücken in einer Aufspannung sowohl im JOG-Betrieb als auch in Automatik ist mit dem neuen Schwenkzyklus Cycle800 für die Komplettbearbeitung möglich. Die Restlaufanzeige sowie die Visualisierung großer Formenbauprogramme unterstützen den Bediener während der Bearbeitung.

Volker Banholzer | Siemens Industry
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/motioncontrol

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Klarheit für die Industrie: Forscher ermitteln Standzeiten von Schieberwerkzeugen
12.06.2018 | IPH - Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH

nachricht Tauchen ohne Motor
05.06.2018 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Sensoren auf Gummibärchen: Team druckt Mikroelektroden-Arrays auf weiche Materialien

21.06.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics