Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue gekapselte Längenmessgeräte mit Stahlmaßverkörperung für höchste Wiederholgenauigkeit

09.11.2012
HEIDENHAIN überarbeitet das Produktspektrum an hochgenauen gekapselten Längenmessgeräten der Baureihe LF in groß- und kleinprofiliger Ausführung mit erheblicher Verbesserung hinsichtlich Genauigkeit und Zuverlässigkeit.


Neben der Anwendung an Linearmotoren eignen sich die neuen Modelle besonders als Lagemessgerät an Schleifmaschinen, Lehrenbohrwerke und anderen Präzisionswerkzeugmaschinen.

Für eine hohe Genauigkeit und Dynamik von Werkzeugmaschinen mit Direktantrieben müssen die eingesetzten Lagemessgeräte über eine entsprechend hohe Auflösung und Wiederholgenauigkeit verfügen, um auch bei langsamer Verfahrgeschwindigkeit eine exakte Geschwindigkeitsregelung zu ermöglichen.

Dafür sind Längenmessgeräte notwendig, die ein qualitativ hochwertiges Positionssignal mit nur kleinen Interpolationsabweichungen erzeugen. Hier eignen sich besonders Messgeräte der Baureihe LF von HEIDENHAIN mit photoelektrischem, interferentiellem Abtastprinzip.

Damit werden aus der Teilungsperiode von 8 µm Abtastsignale mit einer Signalperiode von 4 µm erzeugt. Diese Abtastsignale sind weitgehend frei von Oberwellen und können hoch interpoliert werden. Die Positionsabweichung innerhalb einer Signalperiode sind bei den überarbeiteten LF 185 und LF 485 typischerweise kleiner ± 0,04 µm. Dies entspricht

Die im SUPRADUR-Verfahren hergestellte Maßverkörperung der gekapselten Längenmessgeräte ist auf Stahl aufgebracht. Dadurch weisen die Messgeräte ein definiertes thermisches Verhalten auf und entsprechen mit ihrem Längenausdehnungskoeffizient αtherm ~10x10-6K-1 den meisten im Maschinenbau verwendeten Materialien. Die große Abtastfläche der bereits bewährten Einfeld-Abtastung macht die Messgeräte weitgehend unempfindlich gegen lokale Verschmutzung.

Die Längenmessgeräte LF 185 und LF 485 zeichnen sich zudem durch hohe Steifigkeit in Messrichtung aus – eine wesentliche Voraussetzung für die hohe Bahngenauigkeit einer Werkzeugmaschine. Da sie außerdem mit kleinen bewegten Massen auskommen, verfügen sie über ein ausgezeichnetes dynamisches Verhalten.

Gekapselte Längen- und Winkelmessgeräte von HEIDENHAIN sind seit Jahren die erste Wahl für Präzisionswerkzeugmaschinen, wenn es darum geht, die hohen Anforderungen an Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Produktivität zu erfüllen.
DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH
83292 Traunreut, GERMANY
Tel.: +49 8669 31-0
www.heidenhain.de
Fachpressekontakt:
Frank Muthmann
Tel.: +49 8669 31-2188
muthmann@heidenhain.de

Frank Muthmann | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH
Weitere Informationen:
http://www.heidenhain.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Student entwickelt leisen Vakuum-Greifer mit Muskel aus intelligentem Draht
22.10.2014 | Universität des Saarlandes

nachricht Innovatives Leichtbau-Torque Vectoring-Getriebe für Visio.M
14.10.2014 | Technische Universität München

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Größte Smart City-Konferenz Mitteleuropas bringt internationale Top-Experten nach Graz

24.10.2014 | Veranstaltungen

„Mobiles Lernen“: Neues Themenspecial auf e teaching

24.10.2014 | Veranstaltungen

Life Science-Kongress

24.10.2014 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Compamed 2014: Neue Fertigungsverfahren für Medizinprodukte aus faserverstärkten Kunststoffen

24.10.2014 | Messenachrichten

Alles, was Sie über SCHOTT CERAN® Glaskeramik wissen möchten: neu und interaktiv erlebbar auf www.schott-ceran.com

24.10.2014 | Unternehmensmeldung

Siemens nimmt bei Posco modernisierte Stranggießanlage für Edelstahl in Betrieb

24.10.2014 | Unternehmensmeldung