Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue gekapselte Längenmessgeräte mit Stahlmaßverkörperung für höchste Wiederholgenauigkeit

09.11.2012
HEIDENHAIN überarbeitet das Produktspektrum an hochgenauen gekapselten Längenmessgeräten der Baureihe LF in groß- und kleinprofiliger Ausführung mit erheblicher Verbesserung hinsichtlich Genauigkeit und Zuverlässigkeit.


Neben der Anwendung an Linearmotoren eignen sich die neuen Modelle besonders als Lagemessgerät an Schleifmaschinen, Lehrenbohrwerke und anderen Präzisionswerkzeugmaschinen.

Für eine hohe Genauigkeit und Dynamik von Werkzeugmaschinen mit Direktantrieben müssen die eingesetzten Lagemessgeräte über eine entsprechend hohe Auflösung und Wiederholgenauigkeit verfügen, um auch bei langsamer Verfahrgeschwindigkeit eine exakte Geschwindigkeitsregelung zu ermöglichen.

Dafür sind Längenmessgeräte notwendig, die ein qualitativ hochwertiges Positionssignal mit nur kleinen Interpolationsabweichungen erzeugen. Hier eignen sich besonders Messgeräte der Baureihe LF von HEIDENHAIN mit photoelektrischem, interferentiellem Abtastprinzip.

Damit werden aus der Teilungsperiode von 8 µm Abtastsignale mit einer Signalperiode von 4 µm erzeugt. Diese Abtastsignale sind weitgehend frei von Oberwellen und können hoch interpoliert werden. Die Positionsabweichung innerhalb einer Signalperiode sind bei den überarbeiteten LF 185 und LF 485 typischerweise kleiner ± 0,04 µm. Dies entspricht

Die im SUPRADUR-Verfahren hergestellte Maßverkörperung der gekapselten Längenmessgeräte ist auf Stahl aufgebracht. Dadurch weisen die Messgeräte ein definiertes thermisches Verhalten auf und entsprechen mit ihrem Längenausdehnungskoeffizient αtherm ~10x10-6K-1 den meisten im Maschinenbau verwendeten Materialien. Die große Abtastfläche der bereits bewährten Einfeld-Abtastung macht die Messgeräte weitgehend unempfindlich gegen lokale Verschmutzung.

Die Längenmessgeräte LF 185 und LF 485 zeichnen sich zudem durch hohe Steifigkeit in Messrichtung aus – eine wesentliche Voraussetzung für die hohe Bahngenauigkeit einer Werkzeugmaschine. Da sie außerdem mit kleinen bewegten Massen auskommen, verfügen sie über ein ausgezeichnetes dynamisches Verhalten.

Gekapselte Längen- und Winkelmessgeräte von HEIDENHAIN sind seit Jahren die erste Wahl für Präzisionswerkzeugmaschinen, wenn es darum geht, die hohen Anforderungen an Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Produktivität zu erfüllen.
DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH
83292 Traunreut, GERMANY
Tel.: +49 8669 31-0
www.heidenhain.de
Fachpressekontakt:
Frank Muthmann
Tel.: +49 8669 31-2188
muthmann@heidenhain.de

Frank Muthmann | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH
Weitere Informationen:
http://www.heidenhain.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Mehr Ruhe an Deck - Prognosewerkzeug sagt akustische Eigenschaften von Schiffen sicher vorher
30.09.2014 | Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

nachricht Super Falcon Mark II erobert Meerestiefen
29.09.2014 | Unterwasser-Fluggesellschaft DeepFlight, Kalifornien

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Absolventenkongress Deutschland am 26./27. November in der Koelnmesse

30.09.2014 | Veranstaltungen

10. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg zum Thema „Ferngesteuerte Flugsysteme“

30.09.2014 | Veranstaltungen

Digitale Daten für den Wald von morgen

30.09.2014 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Absolventenkongress Deutschland am 26./27. November in der Koelnmesse

30.09.2014 | Veranstaltungsnachrichten

Eine neue Dimension für integrierte Schaltkreise: Nanomagnetische Logik in 3D

30.09.2014 | Physik Astronomie

Lernfabrik wird zum Industrie-4.0-Anwendungszentrum ausgebaut

30.09.2014 | Bildung Wissenschaft