Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mess-Software für Schleifscheibenpakete

04.11.2008
Mehr als 100 neue Funktionen und Verbesserungen machen die Software der Schleifmaschinen jetzt bedienerfreundlicher und leistungsfähiger, so der Hersteller Anca. Die Software Auto Q beispielsweise automatisiert das Messen des Durchmessers, der Breite und Position von Scheiben auf einem Scheibenpaket.

Wie erläutert wird, übernimmt ein speziell entwickeltes Sensorsystem, das Bestandteil aller Maschinen mit der CNC-Steuerung Anca 5DX ist, die Messung. Die Schleifscheiben können in der Maschine bei laufender oder feststehender Spindel gemessen werden.

Schleifscheiben präzise und schnell messen

Die Mess-Software Auto Q ist ein bedienerfreundliches System, das ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Geschwindigkeit und Präzision bei der Scheibenmessung bietet, so Anca. Weil externe Scheibenmesssysteme relativ teuer sind, baut die wirtschaftliche Lösung auf Hardware auf, die sich bereits auf der Schleifmaschine befindet. Es muss nur noch die Software installiert werden, die für hochpräzise Messergebnisse sorgt.

Mit der Software stellt Anca nach eigener Einschätzung den Anwendern eine schnelle und kostengünstige Methode zur Messung und Eichung von Scheibenpaketen zur Verfügung. Ein Scheibenpaket mit drei Scheiben kann den Angaben zufolge in 2 min präzise gemessen werden. Die Einrichtzeiten sind extrem kurz und präzise Messungen sind bereits beim ersten Mal möglich, heißt es weiter.

Die Mess-Wiederholgenauigkeit zeichnet sich durch eine Standardabweichung von nur 0,001 mm aus. Als weiteren Vorteil nennt Anca, dass die Genauigkeit der Messung des Scheibenpakets unabhängig ist von der Vorkenntnis des Bedieners, so dass von Schicht zu Schicht, von Woche zu Woche gleichbleibende Produktqualität gewährleistet ist.

Mess-Software vereinfacht Stempelherstellung

Auch im Bereich Standard- und Sonderstempel bei der CNC-Werkzeugbearbeitung hat Anca auf Grund einer stark gestiegenen Nachfrage mit neuen, speziellen Entwicklungen reagiert. So kann mit der Software iPunch die Stempelgeometrie mit einer der 39 Geometriemasken eingegeben werden, mit dem 2D-Editor gezeichnet oder im DXF-Format importiert werden. iPunch-Programme können in die Schleifsoftware iGrind und in die Schlüssellochstempelsoftware importiert werden.

Bernhard Kuttkat | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/produktion/spanende_fertigung/articles/152901/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie