Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wenn bei linearen Bewegungen

01.06.2010
...hohe Kräfte mit maximaler Positioniergenauigkeit gefordert werden, sind die Spindasyn Motoren von AMK eine effiziente Alternative zu bestehenden Hydrauliklösungen oder zu Linearantrieben.

Mit ihren signifikant höheren Wirkungsgraden erreichen sie nicht nur eine höhere Energieeffizienz, sondern auch einen praktisch wartungsfreien Betrieb. Die neue Entwicklung ist eine mechatronische Funktionseinheit, die aus einem leistungsstarken Servomotor mit Axiallagerung und integriertem Multiturn-Absolutwertgeber besteht. Die modular aufgebaute Produktreihe ist vorbereitet für die direkte Aufnahme der Spindelmutter, für die verschiedene Adapterflansche zur Verfügung stehen.

Die verschiedenen Konstruktionsvarianten mit Sackloch oder durchgehender Hohlwelle erlauben es, die Motoren möglichst kostenoptimal auf die unterschiedlichsten Prozesse anzupassen. Für die optimale elektrische Antriebslösung steht eine durchgängige Motorenreihe mit hoher Leistungs- und Drehmomentdichte zur Verfügung. Die renommierten DT-Motoren mit ihren Dauermomenten von bis zu 650 Nm und Spitzenmomenten von bis zu 1500 Nm bilden hier eine zuverlässige Basis. Die axiale Tragfähigkeit der integrierten Lagerung bietet eine enorme Bandbreite von bis zu 570 kN bei einer hohen statischen Tragsicherheit. Dabei ist die Spindelmutter direkt mit dem Motor verbunden. So wird eine Torsionssteifigkeit erlangt, die mit anderen Lösungen nicht möglich ist. Die so erreichte hohe Regelgüte ermöglicht unvergleichlich schnelles und exaktes Positionieren.

Die Spindelmutter wird direkt mit der Hohlwelle des Motors verbunden. Die Drehbewegung der Spindelmutter wird in eine Linearbewegung der Spindel umgesetzt, dabei rotiert die Spindel nicht, sondern verfährt nur in linearer Richtung. Der Direktantrieb der Spindelmutter hat Vorteile, vor allem im Vergleich zu Systemen mit drehender Spindel. So können mit dem Direktantrieb höhere Verfahrgeschwindigkeiten erreicht werden und die verdrehsteife Anbindung der Spindelmutter ermöglicht eine bessere Dynamik. Negative Auswirkungen auf Dynamik, Drehsteifigkeit und Genauigkeit durch mechanische Übertragungselemente gibt es bei diesem Prinzip nicht.

AMK | SCOPE
Weitere Informationen:
http://www.scope-online.de/Antriebstechnik/Hohlwellenmotoren_id_2791__dId_506500__app_510-30210_.htm

Weitere Berichte zu: Direktantrieb Dynamik Hohlwelle Spindel Spindelmutter

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung