Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Lenze zeigt Antriebs-Konzepte für das Handling

11.09.2008
Kunden komplette Konzepte mit passenden Produkten und Dienstleistungen bieten und damit einen Beitrag zur Wertschöpfung leisten – das hat sich Lenze zur Aufgabe gemacht. Der Spezialist für Antriebs- und Automatisierungstechnik zeigt auf der Motek in Stuttgart, wie sich individuelle Konzepte passend und einfach realisieren lassen und damit Produktivität gesteigert wird.

Drei Säulen sollen dorthinführen: An erster Stelle steht die Antriebsoptimierung, Optimizing genannt. Lenze-Ingenieure analysieren, beraten und wollen mit den Kunden das bestmögliche Antriebs-Konzept entwickeln. Dabei wird laut Lenze ganzheitlich gedacht – von der effizienten Nutzung der elektrischen Energie bis zum Einsatz intelligenter Motion Control.

Rightsizing soll für ein skalierbares Produktportfolio stehen, mit dem sich einfache wie anspruchsvolle Aufgaben bedarfsgerecht lösen lassen. Mit der dritten Säule Solutionizing, den kundenindividuellen Anfertigungen, will Lenze einen Beitrag für effizientere Prozesse beim Kunden leisten.

Individuelle Produktkombinationen bei Antrieben möglich

Individuelle Produktkombinationen sowie vorgeprüfte und komplett montierte Subsysteme sollen zum Beispiel helfen, die Logistik, die Datenpflege und das Ressourcenmanagement weiterzuentwickeln und sollen den kunden effektiv bei der Realisation von Anlagen und komplexen Maschinenkonzepten unterstützen. So sollen sich Kosten in der Wertschöpfungskette von Maschinen und Anlagen senken lassen.

Die dafür passenden Produkte präsentiert Lenze auf der Motek. Ein Beispiel sind die neuen Frequenzumrichter der Reihe L-force-Inverter-Drives 8400, die in Leistung und Funktion so skaliert aufgebaut sind, dass die Auswahl des passenden Produktes sehr einfach werden soll. Oder die L-force-Servo-Drives 9400, die richtungweisend in puncto Modularität, Handhabbarkeit und Flexibilität sein sollen. Wie sich Steuerungen, Antriebsregler, Motoren und Getriebe in mechatronische Antriebe für die Montage- und Handhabungstechnik einfügen, zeigt Lenze anhand einer Jongliermaschine.

Lenze AG, Halle 9, Stand 9425.

Reinhold Schäfer | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/konstruktion/antriebsundsteuerungstechnik/articles/144104/

Weitere Berichte zu: Antrieb Antriebs-Konzept Handling Produktkombinationen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie