Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hochgeschwindigkeitsschleifen bei besten Oberflächengüten

28.08.2008
Die AMB steht für den Schleifmaschinenhersteller Okamoto unter anderem ganz im Zeichen des Hochgeschwindigkeitsschleifens (HSG) mit höchsten Oberflächengüten. Mit der UPZ 210 Li, einer Flachschleifmaschinen der ACC-Serien, sowie den Doppelsäulenmaschinen zum Schleifen großer Bauteile hat der Schleiftechnik-Spezialist nach eigener Auffassung wirtschaftliche Schleifmaschinen im Produktportfolio.

Ob im Werkzeug-, Maschinen- oder Fahrzeugbau, in der Raumfahrt-Halbleiter-, Wafer- und optischen Industrie: Hochgeschwindigkeitsschleifen findet in immer mehr industriellen Schleifprozessen Anwendung. Mit innovativen Schleifmaschinen-Konzepten stellt Okamoto den verschiedensten Industriesparten dazu ein komplettes Produktportfolio für alle Bereiche der Schleiftechnik zur Verfügung.

Thomas Loscher, Application Engineer des Schleifmaschinenherstellers: „Trotz immer höherer Geschwindigkeiten rückt in all diesen Branchen die Oberflächengüte der Produkte deutlich mehr in den Fokus. Denn je feiner die Ebenheit, desto höher ist die Qualität – und die erreicht Okamoto durch innovative Maschinenkonzepte.“

Schleifmaschine bietet Umsteuergenauigkeiten von 2 µm

Beispiel ist die Profilschleifmaschine UPZ 210 Li. Durch den Einsatz von gegenläufigen, temperaturstabilisierten Linearmotoren in Verbindung mit einem geschlossenen Regelkreis und einer in allen drei Achsen CNC-gestreuerten Profilschleifmaschine werden Umsteuergenauigkeiten von 2 µm bei Tischgeschwindigkeiten von 50 m/min erreicht. „Dieses Prinzip ist weltweit einmalig und erlaubt höchste Verfahrgeschwindigkeiten bei bester mechanischer Stabilität und höchster Oberflächengüte“, beton Loscher.

Bearbeitungszeit mit neuer Flachschleifmaschine um 60% kürzer

Ein weiteres Highlight im Produktportfolio sind die neuen Maschinenkonzepte der Präzisions-Flachschleifmaschinen ACC CA1 und ACC CA2. Damit drückt Okamoto mächtig aufs Gas: Bis zu 60% schnellere Bearbeitungszeit verspricht der weltweit größte Schleifmaschinenhersteller. Und dies bei höchster Präzision.

Dazu Loscher: „Zum Schleifen unter anderem großer Werkstückbreiten, etwa im Maschinenbau oder der Halbleiter-Industrie, hat Okamoto eine Doppelsäulen Schleifmaschinen-Serie entwickelt, die die vorgegebenen engen Toleranzen der Industrie problemlos realisiert. Grundlage dafür sind unter anderem das äußerst stabile Maschinenkonzept mit extra großen Kontaktflächen, innovative Gleitführungen sowie das Hydrostatiksystem zur hochpräzisen Stabilisierung des Maschinentisches.“

Okamoto auf der AMB 2008: Halle 8, Stand D38

Bernhard Kuttkat | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/index.cfm?pid=1487&pk=142179

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie