Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Heidenreich & Harbeck zeigt Ergebnisse einer optimierten Gussteilauslegung

24.03.2009
Von den Exponaten auf dem Gemeinschaftsstand „Gegossene Technik“ stammen die drei größten von der Maschinen- und Handformgießerei Heidenreich & Harbeck, Mölln: das Grundgestell mit Karussell und Träger für den stärksten Industrieroboter der Welt, ein 5 t schweres Getriebegehäuse und eine Rotornabe für Windenergieanlagen.

Die Rotornabe wurde von einem deutschen Ingenieurbüro für einen Stahlbauer aus Fernost konzipiert, der in den Markt für Windenergieanlagen expandiert. Die Herstellung des Prototypen und der Nullserie fand bei Heidenreich & Harbeck statt. Ausschlaggebend dafür waren – so heißt es – „die hinsichtlich der Belange der Windkraftbranche eingespielten Prozesse“.

Gusskomponenten mit anspruchsvollen Freiformflächen

Bei allen drei Exponaten handelt es sich um gewichtsmäßig optimierte, in lokalen Bereichen hoch belastete Gusskomponenten. Eine Herausforderung für das Gießen lag in der Herstellung anspruchsvoller diverser Freiformflächen. Auf Basis einer gießtechnischen Formfüllsimulation wurde daher für die Roboterkomponenten ein spezieller Gießaufbau gewählt, um sowohl Oberflächenfehler in den dünnwandigen Seitenflächen als auch Fehlstellen im vergleichsweise massiven Flanschteil zu vermeiden.

Um die Konstruktionsvorgaben einzuhalten, wurden die Gießmodelle spanend auf großen CNC-Fräsmaschinen fertiggestellt. Die einbaufertige Bearbeitung der gegossenen Rohlinge fand in Mölln unter Berücksichtigung hoher Genauigkeitsanforderungen statt. Zur Sicherstellung der Qualität wurden die Teile auf großen Koordinatenmessmaschinen vermessen.

Gegossene Roboterteile bewähren sich schon in der Praxis

Inzwischen haben die gegossenen Prototypteile des Roboters Titan, den der Hersteller Kuka für eine Nutzlast bis 1,3 t konzipierte, die erforderlichen Crashtests erfolgreich bestanden. Der Schwerlast-Roboter ist bereits erfolgreich im Einsatz.

Dagegen befindet sich die Windenergieanlage des asiatischen Stahlbauers mit der Rotornabe noch in der Testphase. Sie ist für schwer zugängliche Standorte mit begrenztem Strombedarf konzipiert. Allerdings sind die Zwischenergebnisse gut ausgefallen. Daher wurde schon mit der Installation der Nullserie begonnen.

Heidenreich & Harbeck AG auf der Hannover-Messe 2009: Halle 3, Stand B26

Josef-Martin Kraus | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/produktion/giessenundschmieden/articles/176133/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Untersuchung klimatischer Einflüsse in der Klimazelle - Werkzeugmaschinen im Check-Up
01.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik

nachricht 3D-Druck von Metallen: Neue Legierung ermöglicht Druck von sicheren Stahl-Produkten
23.01.2018 | Universität Kassel

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verlässliche Quantencomputer entwickeln

Internationalem Forschungsteam gelingt wichtiger Schritt auf dem Weg zur Lösung von Zertifizierungsproblemen

Quantencomputer sollen künftig algorithmische Probleme lösen, die selbst die größten klassischen Superrechner überfordern. Doch wie lässt sich prüfen, dass der...

Im Focus: Developing reliable quantum computers

International research team makes important step on the path to solving certification problems

Quantum computers may one day solve algorithmic problems which even the biggest supercomputers today can’t manage. But how do you test a quantum computer to...

Im Focus: Innovation im Leichtbaubereich: Belastbares Sandwich aus Aramid und Carbon

Die Entwicklung von Leichtbaustrukturen ist eines der zentralen Zukunftsthemen unserer Gesellschaft. Besonders in der Luftfahrtindustrie und in anderen Transportbereichen sind Leichtbaustrukturen gefragt. Sie ermöglichen Energieeinsparungen und reduzieren den Ressourcenverbrauch bei Treibstoffen und Material. Zum Einsatz kommen dabei Verbundmaterialien in der so genannten Sandwich-Bauweise. Diese bestehen aus zwei dünnen, steifen und hochfesten Deckschichten mit einer dazwischen liegenden dicken, vergleichsweise leichten und weichen Mittelschicht, dem Sandwich-Kern.

Aramidpapier ist ein etabliertes Material für solche Sandwichkerne. Sein mechanisches Strukturversagen ist jedoch noch unzureichend erforscht: Bislang fehlten...

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Event News

2nd International Conference on High Temperature Shape Memory Alloys (HTSMAs)

15.02.2018 | Event News

Aachen DC Grid Summit 2018

13.02.2018 | Event News

How Global Climate Policy Can Learn from the Energy Transition

12.02.2018 | Event News

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Von Hefe für Demenzerkrankungen lernen

22.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Sektorenkopplung: Die Energiesysteme wachsen zusammen

22.02.2018 | Seminare Workshops

Die Entschlüsselung der Struktur des Huntingtin Proteins

22.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics