Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Größte Streckmaschine der Welt setzt Maßstäbe

02.02.2010
Wer glaubt, dass beim Metalldrücken schon alle Grenzen ausgelotet sind, der irrt. Ein westfälisches Unternehmen, das bereits über 90 Erfindungen zum Patent angemeldet hat, hat jetzt die größte Streckmaschine der Welt nach China ausgeliefert.

Mit der ST 650 H 9100 präsentiert die Leifeld Metal Spinning GmbH jetzt eine Drückwalzmaschine mit gigantischen Maschinendimensionen (30 m Länge, 120 t Gewicht), welche hochpräzise über 13 m Rohr abstrecken kann. Im Rahmen einer internationalen Ausschreibung hatte sich Leifeld gegen den Wettbewerb durchsetzen können.

Renomierter Kunde für Rekord-Streckmaschine

Holger Hansen, CEO Leifeld, ist stolz auf die technische Errungenschaft. „Mit Anji Precision Pipe Manufacturer Co. haben wir einen renommierten Kunden gewonnen, mit dem wir das Maschinenkonzept der Streckanlage realisieren werden. Die logische Weiterentwicklung unserer ST-Baureihe stellt einen wichtigen Meilenstein in unserer Firmengeschichte dar.“

... mehr zu:
»Manufacturer »Pipe »Streckmaschine

Grundlage des erfolgreichen Abschlusses war nicht zuletzt auch die eingespielte Zusammenarbeit mit Leifelds langjährigem Handelspartner in China, der Ginweila Science & Tech Co. Ltd.. Die enge Abstimmung mit dem Headquarter, das technologische Know-how sowie überzeugende Präsentationen und intelligentes Verhandlungsgeschick haben sich als wesentliche Erfolgsfaktoren ausgezahlt.

Streckmaschine geht an chinesischen Rohrproduzenten

Wuliangye Anji Precision Pipe Manufacturer Co. ist die Tochtergesellschaft der Wuliangye Group, einem modernen, chinesischen Großkonzern. Der Fokus liegt auf der Herstellung von Kunststoffprodukten, Pharmazeutika und Rohren. Insgesamt beschäftigt die Wuliangye Group über 30000 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten in China.

Die ST-Baureihe von Leifeld realisiert hochpräzise Umformung von rotationssymmetrischen Hohlkörpern bei konstanten oder veränderlichen Wandstärken. Mit der neuen Streckmaschine ST 650 H 9100 ist es nun erstmals gelungen, ein Halbzeug höherer Qualität auf 9 m durch das Vorwärtsdrückwalzen abzustrecken. Diese Länge wird noch durch das Rückwärtsdrückwalzen eines Rohres auf 13 m Länge übertroffen.

Streckmaschine mit völlig neuem Konzept

Werner Hütter, CTO Leifeld: „Mit diesen Dimensionen bietet Leifeld eine einzigartige und neue Maschine der ST-Baureihe an.“ Zur Realisierung sind komplett neue Wege, Konzepte und Detaillösungen von den Leifeld-Ingenieuren erarbeitet worden.

Mit der technischen Umsetzung, der wirtschaftlichen Fertigung und Montage sowie der Transportmöglichkeit dieser Präzisionsmaschine bei einem Gesamtgewicht von über 120 t und einer Länge von 30 m, präsentiert sich das Unternehmen als solider und qualitätsbewusster Maschinenbauer. Bereits in Kürze soll die Anlage nach China geliefert werden und anschließend dort in Betrieb genommen werden.

Annedore Munde | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/produktion/umformtechnik/articles/248432/

Weitere Berichte zu: Manufacturer Pipe Streckmaschine

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Ifremer entwickelt autonomes Unterwasserfahrzeug zur Untersuchung der Tiefsee
24.02.2017 | Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

nachricht Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG
21.02.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik