Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Geräte für Wandmontage erweitern Siemens-Produktportfolio bei Stromversorgungen

06.12.2011
Das Sitop-Stromversorgungsportfolio ergänzt Siemens Industry mit den Schaltnetzteilen PSU100D. Bei den neuen Produkten handelt es sich um einphasige Geräte für die direkte Wandmontage mit attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Durch die Schraubmontage ist keine Hutschiene für die Anbringung erforderlich. Das robuste und flache Aluminiumgehäuse in Schutzart IP20 nimmt wenig Raum ein und erlaubt die Montage in verschiedenen Einbaulagen.

Die Geräte erfüllen alle Basisanforderungen an eine Stromversorgung und sind besonders für den Einsatz im Apparate- und Automatenbau sowie für Automatisierungslösungen ohne Hutschienenmontage geeignet. Der grosse Temperaturbereich von minus 10 bis plus 70 Grad Celsius ermöglicht den universellen Einsatz auch unter rauen Umgebungsbedingungen.

Die sechs lüfterlosen Varianten der Stromversorgungen liefern geregelte 24 Volt mit Ausgangs-Nennströmen von 2,1 bis 6,25 Ampere (A) und 12 Volt mit 3 oder 8,33 A. Eine weitere Version mit 24 V und 12 A Ausgangsstrom arbeitet mit einem Lüfter zur Entwärmung. Für höhere Leistungen lassen sich zwei typgleiche Geräte parallel schalten.

Mit dem Weitbereichseingang von 85 bis 264 V Wechselspannung, Funkstörklasse B sowie Zertifizierungen nach CE und cULus (Underwriters Laboratories Zertifizierung für Kanada und die USA) ist der einphasige Anschluss an nahezu alle öffentlichen und industriellen Netze möglich. Die Ausgangsspannung ist über Potentiometer bei den Varianten mit 24 V von 22 bis 28 V und bei dem Gerät mit 12 V von 11 bis 14 V einstellbar. Eine grüne LED signalisiert den Betriebsstatus „Ausgangsspannung ok.“ Für Sicherheit im Störfall sorgen der elektronische Kurzschluss-, Überlast- und Überspannungsschutz.

Leseranfragen sind zu richten an:
Siemens Schweiz AG
Industry Sector
Freilagerstrasse 40
8047 Zürich
Tel. 0848 822 844
automation.ch@siemens.com

| Siemens Schweiz AG
Weitere Informationen:
http://www.siemens.ch

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Klarheit für die Industrie: Forscher ermitteln Standzeiten von Schieberwerkzeugen
12.06.2018 | IPH - Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH

nachricht Tauchen ohne Motor
05.06.2018 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Vorhersage von Kristallisationsprozessen soll bessere Kunststoff-Bauteile möglich machen

20.06.2018 | Materialwissenschaften

Agrophotovoltaik goes global: von Chile bis Vietnam

20.06.2018 | Energie und Elektrotechnik

Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

20.06.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics