Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ganz schön sauber - der neue Filterkopf

18.07.2011
Bei der Herstellung von Motoren zählen deutsche Hersteller zu den effizientesten Unternehmen weltweit.

Entsprechend groß ist das Spanaufkommen beispielsweise in der Zylinderkopfproduktion. Nach der Bearbeitung werden die Aluminium-Zylinderköpfe in Hochdruck Reinigungsanlagen gereinigt. Mit hohem Wasserdruck durchspritzen dort Reinigungsdüsen die Bohrkanäle und schwemmen Späne sowie Abrieb aus. Das verunrei- nigte Wasser fließt in einen Schmutztank.

Dieser speist die angeschlossene Filteranlage. Stand der Technik ist hier eine aufwändige Kombination aus Papierband-, Beutel- und Kerzenfiltern. Diese Filtertechniken kennzeichnen eine hohe Verschleppung der Prozessflüssigkeit. Durch den hohen Verbrauch von Filterbeuteln, Filterbändern und Filterkerzen entstehen erhebliche Kosten. Die Entsorgung dieser verschmutzten Verbrauchsmaterialien schlägt zusätzlich ins Geld. Durch den Einsatz des neuen Maxflow-Konzepts der GKD - Gebrüder Kufferath entfällt die Trennung und Entsorgung der Verbrauchsmaterialien. Kurze Standzeiten beeinträchtigen die Wirtschaftlichkeit, da die eingesetzten herkömmlichen Filtermittel regelmäßig ausgetauscht werden müssen.

Mit dem System, das Filtration und Feststoffaustrag in einer Anlage vereint, finden Anwender eine ganzheitlich überzeugende Alternative. Dieses System hat bereits seine Effizienz für anspruchsvolle Fertigungsprozesse in der Automobilindustrie unter Beweis gestellt. Ebenso in der Skid-Entlackung erzielt die Branche mit der Umstellung auf das Konzept bessere Prozessergebnisse und erhebliche Kosteneinsparungen.

Der neue Filterkopf besteht aus einem Edelstahlgehäuse, in dem vertikal angeordnete, statische Filterscheiben aus Edelstahlmischgewebe im Querstrom von dem Unfiltrat umströmt werden. Die mehrdimensionale Gewebekonstruktion Ymax ermöglicht dabei eine Partikeltrennung bis in den Mikrofiltrationsbereich. Ohne Zugabe von Filterhilfsmitteln bildet sich der Filterkuchen, den eine automatische Rückspülung von den Scheiben löst.

Die integrierte Presseinheit trägt die Späne ohne Filtrationsunterbrechung aus. Für spezifische Anwendungsfälle, wie in der Zylinderkopfreinigung wurde das System zu einer Sonderkonstruktion weiterentwickelt. Ein Schieber trennt den Filterkopf von der Presseinheit und ermöglicht so einen Durchsatz bis zu 1.200 l/Minute bei niedrigen Nebenzeiten für die automatische Rückspülung. ee

| SCOPE
Weitere Informationen:
http://www.scope-online.de/Produktionstechnik-Werkzeugmaschinen/Produktionstechnik--Werkzeugmaschinen---Filteranlage.htm

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Algorithmen in der Umformtechnik: Software bestimmt optimale Vorform
21.05.2015 | IPH - Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH

nachricht Zukunft der Flugzeugflügel: bewegliche Vorderkante mit dehnbarer Haut und integrierten Funktionen
18.05.2015 | Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Szenario 2050: Ein Wurmloch in Big Apple

Andy ist Physiker und wohnt in New York. Obwohl er schon seit fünf Jahren im Big Apple arbeitet, ist ihm die Stadt immer noch fremd – zu laut, zu hektisch, zu schmutzig. Wie soll das in Zukunft weitergehen? Die Antwort erfährt er prompt – und am eigenen Leib.

„New York – die Stadt, die niemals schläft.“ Lieber Franky Boy Sinatra, ich bin ganz bei Dir. Schon 1977 hattest du mit deinem Song ganz recht. Einen wichtigen...

Im Focus: Auf der Suche nach Leben in ausserirdischen Ozeanen

Grosse Ehre für Nicolas Thomas von der Universität Bern: Der Forscher wurde zum Mitglied des Kamerateams der NASA-Mission «Europa Clipper» ernannt. Mit ihrer Hilfe soll die Frage beantwortet werden, ob es in den Ozeanen des Jupiter-Mondes «Europa» Leben gibt.

Gibt es Leben im All? Antworten auf diese Frage erhofft sich die US-Weltraumbehörde NASA von der Mission «Europa Clipper». Das Ziel der in der Planungsphase...

Im Focus: Neue Perspektiven für das Laserstrahlschweißen von Bauteilen aus Aluminium-Druckguss

Das Fraunhofer IWS Dresden hat ein neues Verfahren zum Schweißen von Bauteilen aus Aluminium-Druckguss entwickelt und gemeinsam mit einem Industriepartner in die Serie überführt. Mit Hilfe brillanter Laserstrahlung und hochfrequenter Strahloszillation konnte erstmals eine Schweißverbindung erzeugt werden, die sich durch eine äußerst geringe Porenhäufigkeit im Schweißgut auszeichnet. Darüber hinaus ist der Bauteilverzug durch die konzentrierte, lokal begrenzte Wärmeeinbringung kaum noch messbar. Mit dem herkömmlichen Laserstrahlschweißen ist diese Qualität nicht realisierbar.

Wegen der hervorragenden Gießbarkeit und der Möglichkeit einer komplexen Formgebung wird Aluminium-Druckguss im Automobilbau vielfältig genutzt, insbesondere...

Im Focus: Advance in regenerative medicine

The only professorship in Germany to date, one master's programme, one laboratory with worldwide unique equipment and the corresponding research results: The University of Würzburg is leading in the field of biofabrication.

Paul Dalton is presently the only professor of biofabrication in Germany. About a year ago, the Australian researcher relocated to the Würzburg department for...

Im Focus: Eine Bremse gegen epileptische Anfälle in Nervenzellen

In jedem Augenblick werden an Billiarden Synapsen unseres Gehirns chemische Signale erzeugt, die einzelnen Nervenzellen feuern dabei bis zu 1000 mal in der Sekunde. Wie ihnen diese Höchstleistung gelingt ohne dabei epileptische Anfälle zu erzeugen, haben Wissenschaftler am Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie in Berlin nun ein Stück weit aufgeklärt. Das Ergebnis könnte zu einem besseren Verständnis nicht nur der Epilepsie, sondern auch anderer neurologischer Erkrankungen wie der Alzheimerschen Krankheit beitragen.

Mit jedem elektrischen Impuls schüttet eine Nervenzelle Neurotransmitter in den synaptischen Spalt aus und trägt so das Signal weiter. Sie hält dafür einen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kaba Days in Bingen und Friedrichshafen: Ganzheitliche Sicherheit im Blick

27.05.2015 | Veranstaltungen

Stadtgesellschaft 2025 – Gemeinsam statt gegeneinander?!

27.05.2015 | Veranstaltungen

Schweigen ist Silber, Diskutieren ist Gold

26.05.2015 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Datenleck in Apps bedroht Millionen von Nutzern

27.05.2015 | Informationstechnologie

Ergänzendes Behandlungsverfahren bei Brustkrebs: Haare bleiben trotz Chemotherapie

27.05.2015 | Medizin Gesundheit

Kompakte Elektronik für Motoren

27.05.2015 | Energie und Elektrotechnik