Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fünfachsiges Bearbeitungszentrum kombiniert Tempo und Genauigkeit

02.09.2008
Das neue fünfachsige vertikale Bearbeitungszentrum D500, das Makino auf der AMB vorstellt, bietet laut Unternehmen weit mehr als allein Fünf-Achs-Technik. Wie erläutert wird, ist dieses Bearbeitungszentrum vor allem deshalb interessant, weil es dynamische Geschwindigkeit mit herausragender Genauigkeit kombiniert.

Darüber hinaus ist das Bearbeitungszentrum für eine kraftvolle und schnelle Zerspanung von Titanteilen ausgelegt, eine bietet bedienerfreundliche Fünf-Achsen-Technik und arbeitet nicht zuletzt mit der Zuverlässigkeit, für die Makino bekannt ist. Das Bearbeitungszentrum D500 richtet sich an die Luftfahrtindustrie, Lohnfertiger aus dem Premiumsegment sowie Werkzeug- und Formenbauer.

Unterschiedliche Strukturvarianten für das Bearbeitungszentrum analysiert

Beim Entwurf des Bearbeitungszentrums analysierte Makino systematisch 216 unterschiedliche Strukturvarianten für Fünf-Achsen-Maschinen, um das ideale Konzept zu bestimmen.

Die Ergebnisse zeigten, so das Unternehmen, dass der Markt eine bedienerfreundliche Kombination aus Geschwindigkeit und Präzision bevorzugt, die eine einfache Automatisierung mit einem automatischen Palettenwechsler und einem flexiblen Fertigungssystem gewährleisten soll. Für genau diese Kundenanforderungen entwickelte Makino das Bearbeitungszentrum.

Bearbeitungszentrum bietet kürzere Bearbeitungszeiten für Turbinenschaufeln

Kunden in der Luftfahrtzulieferindustrie profitieren nach Meinung von Makino von den verringerten Bearbeitungszeiten für Turbinenschaufeln aufgrund der guten Beschleunigungs- und Abbremsleistungen des Drehtisches.

Lohnfertiger im Premiumsegment, die es mit häufigen Modellwechseln, kurzen Umprogrammierungszeiten sowie mit vielen Positionier- und Indexvorgängen und zahlreichen manuellen Kontrolloperationen auf der Maschine zu tun haben, profitieren von der hohen Positioniergenauigkeit, der guten Einsehbarkeit für den Bediener und einem leicht zugänglichen Arbeitsraum, wird versprochen. Formenbauer dürfen unter anderem beachtliche Verkürzungen bei der Schruppbearbeitung, längere Werkzeugstandzeiten und verbesserte Oberflächenqualitäten erwarten.

Makino Europe auf der AMB 2008: Halle 7, Stand B12-5 und Halle 9, Stand D56

Bernhard Kuttkat | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/index.cfm?pid=1487&pk=142680

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung