Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Frequenzumrichter zeigt Energieverbrauch an und nutzt integrierte Sicherheitsfunktionen

13.10.2008
Offen für viele Wünsche der Anwender sind die Frequenzumrichtermodule ACS850. Die Umrichter haben nicht nur einen integrierten Energiesparrechner, eine Modbus- und eine Umrichter-Umrichter-Verbindung sowie eine intelligente Benutzeroberfläche mit mehreren Assistenten, bei ihnen sind Sicherheitsfunktionen bereits integriert.

Der geräteinterne Lüfter wird bei Bedarf automatisch ein- und ausgeschaltet und hilft dadurch zusätzlich Energie einzusparen. Mit derselben Funktion kann der Zusatzlüfter zur Schaltschrankkühlung gesteuert werden, wodurch der Energieverbrauch und der Geräuschpegel im Leitstand gesenkt werden.

Intelligente Benutzeroberfläche

Die intelligente Benutzeroberfläche mit den modernen Assistenten macht das Nachschlagen in Handbüchern weitgehend überflüssig. Die Inbetriebnahme kann dadurch zeitsparender durchgeführt werden.

-Makros mit voreingestellten Parametern für spezielle Anwendungen beschleunigen die Inbetriebnahme. Die Einstellungen können später bei Bedarf geändert werden.

-Der Inbetriebnahme-Assistent führt den Benutzer durch die notwendigen Einstellungen bei der Inbetriebnahme des Antriebs und ermöglicht eine genaue Parameterabstimmung.

-Parametermenüs in Lang- und in Kurzform, E/A-Mapping und eine Liste der letzten Parameteränderungen gewährleisten eine hohe Benutzerfreundlichkeit und einfache Diagnose des Frequenzumrichters.

Der Frequenzumrichter ACS850 hat über eine integrierte serielle Modbus1-Schnittstelle, die auch als schnelle Umrichter-Umrichter-Verbindung für die Master/Follower-Funktion verwendet werden kann. Alle anderen wichtigen Feldbusse werden ebenfalls unterstützt.

Wartungs- und Diagnose-Assistenten

Die Wartungs- und Diagnose-Assistenten stellen einen reibungslosen Prozess sicher und sorgen bei Störungen für kürzestmögliche Stillstandszeiten.

-Der Wartungs-Assistent meldet erforderliche Wartungsmaßnahmen an den Frequenzumrichter, Motor oder anderen angeschlossenen Komponenten.

-Der Diagnose-Assistent hilft beim Lokalisieren der Störungsursache wie z. B. Überlast oder Überstrom sowie bei der Wiederherstellung des störungsfreien Betriebs und gibt hilfreiche Ratschläge zur Störungsbehebung.

Und die Sicherheit ist aiuch integriert: So sind standardmäßig folgende Funktionen vorhanden: Die Funktion für ein sicher abgeschaltetes Drehmoment (STO, Safe Torque Off) gewährleistet, das das Drehmoment von der Motorwelle abschaltet. Dieses Sicherheitsmerkmal erfüllt die Anforderungen von SIL 3/IEC 61508, Kat. 4/EN 954-1, EN ISO 13849-1:PL e. Zu den weiteren Sicherheitslösungen gehören sicherer Stopp (Safe Stop 1, SS1), sicher begrenzte Drehzahl (Safe Limited Speed, SLS), sichere Bremsensteuerung (Safe Brake Control, SBC), sichere Drehzahlüberwachung (Safe Speed Monitor, SSM) und sichere Drehrichtung (Safe Direction, SDI).

Direkte Drehmomentregelung (DTC)

Die Leistung und Funktionalität des Frequenzumrichtermoduls basieren auf der modernsten Motorregelungstechnologie, der direkten Drehmomentregelung (DTC) von ABB mit weiter entwickelten Funktionen. Dazu zählen eine noch bessere Performance bei Drehzahlen nahe Null ohne Drehgeber, geringere Motorgeräusche, eine höhere Ausgangsfrequenz und eine verbesserte Motoridentifikation bei Stillstand. Eine hervorragende Prozessregelung für Asynchron- und Permanentmagnetmotoren, eine höhere Produktivität mit einem hohen Gesamtwirkungsgrad sind das Ergebnis.

Kompakt und modular

Die kompakten Frequenzumrichtermodule mit Schutzart IP20 sind für den Schrankeinbau optimiert. Das kleinste Modul hat eine Breite von nur 90 mm. Die Module können platzsparend nebeneinander installiert werden, wodurch mehr Frequenzumrichter in einem Schrank untergebracht und Materialkosten eingespart werden können. Abnehmbare E/A-Klemmen vereinfachen die Verkabelung und sparen Zeit bei der Installation. Die Leistungskabelanschlüsse sind für den Schrankeinbau optimal angeordnet.

Der modulare Aufbau des Produkts und die zahlreichen Optionen wie Feldbusadapter, E/A-Erweiterungen und verschiedene Drehgeberschnittstellen erhöhen die Anpassungsfähigkeit des Frequenzumrichters an die Kundenanforderungen. Die große Anzahl der Standard-E/A ist für die meisten Anwendungen ausreichend. Der modulare Aufbau der Hardware und Software bietet den OEMs, Schaltschrankbauern und Systemintegratoren darüber hinaus die Möglichkeit, Frequenzumrichter durch einfache Auswahl von Optionen und Merkmalen an spezielle Anwendungen des Endnutzers anzupassen.

Zusätzlich zu den Standard-Parametereinstellungen kann der Frequenzumrichter ohne zusätzliche Hardware mit der integrierten Programmierung durch IEC-61131-3-Funktionsbausteine individuell angepasst werden. Dies wird durch benutzerfreundliche PC-Tools unterstützt, die an den Frequenzumrichter angeschlossen werden können.

Abnehmbare Memory Unit

Die abnehmbare Memory Unit erhöht die Flexibilität des Frequenzumrichters und ermöglicht eine einfache Wartung. In dieser Einheit ist die gesamte Firmware einschließlich aller Benutzereinstellungen und Motordaten gespeichert. Bei einem Austausch des Leistungsmoduls oder der Steuereinheit kann der neue Frequenzumrichter ohne weitere Kenntnis des Antriebs einfach durch Einstecken der Memory Unit wieder in Betrieb genommen werden.

Die Memory Unit ermöglicht Anpassungen an die Applikation durch vorherige Änderung von Parametereinstellungen bereits im Werk des OEMs, bevor der Frequenzumrichter oder Antrieb an den Endkunden ausgeliefert wird.

Reinhard Kluger | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/automatisierung/fertigungsautomatisierung/articles/148683/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Gewicht von Robomotion-Greifer um 60 Prozent reduziert
31.07.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

nachricht Assistenzsysteme für die Blechumformung
28.07.2017 | Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Barcodes der Zellentwicklung auf der Spur

Darüber, wie sich Blutzellen entwickeln, existieren verschiedene Auffassungen – sie basieren jedoch fast ausschließlich auf Experimenten, die lediglich Momentaufnahmen widerspiegeln. Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums stellen nun im Fachjournal Nature eine neue Technik vor, mit der sich das Geschehen dynamisch erfassen lässt: Mithilfe eines „Zufallsgenerators“ versehen sie Blutstammzellen mit genetischen Barcodes und können so verfolgen, welche Zelltypen aus der Stammzelle hervorgehen. Diese Technik erlaubt künftig völlig neue Einblicke in die Entwicklung unterschiedlicher Gewebe sowie in die Krebsentstehung.

Wie entsteht die Vielzahl verschiedener Zelltypen im Blut? Diese Frage beschäftigt Wissenschaftler schon lange. Nach der klassischen Vorstellung fächern sich...

Im Focus: Fizzy soda water could be key to clean manufacture of flat wonder material: Graphene

Whether you call it effervescent, fizzy, or sparkling, carbonated water is making a comeback as a beverage. Aside from quenching thirst, researchers at the University of Illinois at Urbana-Champaign have discovered a new use for these "bubbly" concoctions that will have major impact on the manufacturer of the world's thinnest, flattest, and one most useful materials -- graphene.

As graphene's popularity grows as an advanced "wonder" material, the speed and quality at which it can be manufactured will be paramount. With that in mind,...

Im Focus: Forscher entwickeln maisförmigen Arzneimittel-Transporter zum Inhalieren

Er sieht aus wie ein Maiskolben, ist winzig wie ein Bakterium und kann einen Wirkstoff direkt in die Lungenzellen liefern: Das zylinderförmige Vehikel für Arzneistoffe, das Pharmazeuten der Universität des Saarlandes entwickelt haben, kann inhaliert werden. Professor Marc Schneider und sein Team machen sich dabei die körpereigene Abwehr zunutze: Makrophagen, die Fresszellen des Immunsystems, fressen den gesundheitlich unbedenklichen „Nano-Mais“ und setzen dabei den in ihm enthaltenen Wirkstoff frei. Bei ihrer Forschung arbeiteten die Pharmazeuten mit Forschern der Medizinischen Fakultät der Saar-Uni, des Leibniz-Instituts für Neue Materialien und der Universität Marburg zusammen Ihre Forschungsergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Advanced Healthcare Materials. DOI: 10.1002/adhm.201700478

Ein Medikament wirkt nur, wenn es dort ankommt, wo es wirken soll. Wird ein Mittel inhaliert, muss der Wirkstoff in der Lunge zuerst die Hindernisse...

Im Focus: Exotische Quantenzustände: Physiker erzeugen erstmals optische „Töpfe" für ein Super-Photon

Physikern der Universität Bonn ist es gelungen, optische Mulden und komplexere Muster zu erzeugen, in die das Licht eines Bose-Einstein-Kondensates fließt. Die Herstellung solch sehr verlustarmer Strukturen für Licht ist eine Voraussetzung für komplexe Schaltkreise für Licht, beispielsweise für die Quanteninformationsverarbeitung einer neuen Computergeneration. Die Wissenschaftler stellen nun ihre Ergebnisse im Fachjournal „Nature Photonics“ vor.

Lichtteilchen (Photonen) kommen als winzige, unteilbare Portionen vor. Viele Tausend dieser Licht-Portionen lassen sich zu einem einzigen Super-Photon...

Im Focus: Exotic quantum states made from light: Physicists create optical “wells” for a super-photon

Physicists at the University of Bonn have managed to create optical hollows and more complex patterns into which the light of a Bose-Einstein condensate flows. The creation of such highly low-loss structures for light is a prerequisite for complex light circuits, such as for quantum information processing for a new generation of computers. The researchers are now presenting their results in the journal Nature Photonics.

Light particles (photons) occur as tiny, indivisible portions. Many thousands of these light portions can be merged to form a single super-photon if they are...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Einblicke ins menschliche Denken

17.08.2017 | Veranstaltungen

Eröffnung der INC.worX-Erlebniswelt während der Technologie- und Innovationsmanagement-Tagung 2017

16.08.2017 | Veranstaltungen

Sensibilisierungskampagne zu Pilzinfektionen

15.08.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Graduiertenschule HyPerCells entwickelt hocheffiziente Perowskit- Dünnschichtsolarzelle

17.08.2017 | Energie und Elektrotechnik

Forschungsprojekt zu optimierten Oberflächen von Metallpulver-Spritzguss-Werkzeugen

17.08.2017 | Verfahrenstechnologie

Fernerkundung für den Naturschutz

17.08.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz