Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Flottenmanagement mit Stift und Papier beschleunigt rollende Hansa-Flex-Werkstätten

21.08.2009
Wo hydraulische Maschinen arbeiten, fallen Wartungsarbeiten an. Mit 350 Niederlassungen und 220 rollenden Werkstätten ist Hansa-Flex, Bremen, weltweit schnell vor Ort. Seit kurzem wird die gesamte Flotte von Werkstattwagen dabei von Skaifleet gesteuert, einem Flottenmanagementsystem von Aibis, Potsdam.

Herzstück des Softwaresystems, die Datenerfassung Skaiform, basiert auf einer Technologie des schwedischen Aibis-Partners Anoto Group. Die Datenerfassung mit Skaiform erfolgt – wie üblich – mit Stift und Protokoll. Allerdings enthält der Stift eine Kamera und das Protokoll ein Punktraster. Daher findet während der Protokollierung eine Speicherung der handschriftlichen Informationen statt, die anschließend per Bluetooth an ein tragbares, elektronisches Gerät (Handheld) und schließlich per Mobilfunk an einen Server in der Firmenzentrale gesendet werden.

Handschrifterkennung digitalisiert Eingaben per Stift

Eine angeschlossene Handschrifterkennung wandelt die Informationen in digitale Daten zur sofortigen Weiterverarbeitung um. Auf diese Weise wird eine Prozessbeschleunigung ohne Änderung der Workflows vor Ort erreicht. Das Ergebnis sind vier- bis fünfmal schnellere Abrechnungsprozesse: „Wir können viel schneller Rechnungen stellen, was sich direkt auf unseren Cash-Flow auswirkt“, sagt Jörg Hartmann, Leiter Organisation bei Hansa-Flex.

Jedoch nicht nur deshalb amortisiert sich das System, so Hartmann „in sehr kurzer Zeit“, sondern auch, weil das Servicepersonal – wie gewohnt – mit Stift und Papier weiterarbeiten könne. Damit entfällt laut dem Hansa-Flex-Manager auch eine umfangreiche Personalschulung.

Josef-Martin Kraus | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/betriebstechnik/instandhaltung/articles/226513/

Weitere Berichte zu: Datenerfassung Flottenmanagement Skaiform

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG
21.02.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Latest News

Impacts of mass coral die-off on Indian Ocean reefs revealed

21.02.2017 | Earth Sciences

Novel breast tomosynthesis technique reduces screening recall rate

21.02.2017 | Medical Engineering

Use your Voice – and Smart Homes will “LISTEN”

21.02.2017 | Trade Fair News