Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Explosionsgefahr

14.08.2011
In Bereichen, die unter die Anforderungen des Staubexplosionsschutzes fallen, kommen häufig Seilzug-Notschalter zum Einsatz. Typische Anwendungen sind Förderanlagen, die explosionsfähiges Schüttgut transportieren, oder Maschinen und Anlagen der Holzverarbeitung. Für diese Einsätze hat die Schmersal Gruppe die Seilzug-Notschalter der Baureihe ZQ 900 entsprechend ertüchtigt und an die Anforderungen der ATEX-Richtlinie 94/9/EG angepasst. Die Geräte vom Typ Ex-ZQ 900 sind in die Gerätekategorie Ex II 3D eingeordnet und können somit in der Staub-Ex-Zone 22 mit leitfähigen Stäuben eingesetzt werden (Explosionsschutzkennzeichnung Ex tD A22 IP67 T100oC).
Darüber hinaus bietet die neue Entwicklung alle Vorteile der TQ/ZQ-Modellreihe: Das Seil, über das die Not-Halt-Funktion betätigt wird, kann bis zu 50 Meter lang sein. Die integrierte Seilrissüberwachung sorgt für Sicherheit auch in kritischen Einsatzfällen. Eine Seilzustands- bzw. -spannungsanzeige erleichtert die Einrichtung und Wartung des Systems. Über einen Taster am Gehäusedeckel kann der Bediener den Seilzugschalter nach der Betätigung wieder entriegeln.

Es stehen verschiedene Schalteinsätze mit bis zu vier Kontakten zur Verfügung. Das kompakte Schaltgerät lässt sich einfach montieren, das Zinkdruckguss-Gehäuse ist äußerst robust. Als praxisgerechte Option wird die Seilspannvorrichtung S 900 angeboten: Man steckt einfach ein Seilende in diese Vorrichtung, arretiert es mit einer Schraube und kann dann mit einer Inbusschraube über eine Länge von 120 Millimeter spannen bzw. nachspannen, ohne dass sich das Seil verdreht. Auch für die Staub-Ex-Zone 21 bietet Schmersal einen Seilzug-Notschalter. Hier kommt die schwere Baureihe Ex-T3Z 068 in Ganzmetallausführung zum Einsatz.

Überall dort, wo Mensch und Maschine zusammenarbeiten, minimieren die Produkte von Schmersal und deren Systemlösungen Risiken und Gefahren. Das gilt für die industrielle Produktion ebenso wie für Aufzüge und mobile Arbeitsmaschinen. Denn das Unternehmen entwickelt und produziert Schaltgeräte und –systeme, die für Sicherheit sorgen. st

| SCOPE
Weitere Informationen:
http://www.scope-online.de/Elektrotechnik-Elektronik/Elektrotechnik--Elektronik---Seilzug-Notschalter---Explosionsgefahr.htm

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Luftturbulenzen durch Flugzeuge bald beherrschbar
08.12.2017 | Universität Rostock

nachricht Ein MRT für Forscher im Maschinenbau
23.11.2017 | Universität Rostock

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik

Smarte Rollstühle, vorausschauende Prothesen

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie